Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Verlagerng Postbus-Haltestelle Finanzamt

Meldungsnummer 372/2015
Erstellt am 15.12.2015 um 22:14 Uhr
Kategorie Radfahrer, Fußgänger
Standort Innrain 32
6020
Status Nicht möglich
Kommentare 1 Kommentar
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wäre es möglich, die schräg vor dem Finanzamt befindliche Bushaltestelle ein Stueck weiter nach hinten zu verlegen? Der Gehsteig wird regelmäßig durch auf den Bus wartende Passanten versperrt, sodass man sich als normaler Fußgänger und Gehsteignutzer durch stehende Personen drängeln muss bzw. auch z.T. gezwungen ist, auf die direkt davor liegende Fahrbahn auszuweichen. Es wäre m.E. hinter der Haltestelle (erhoeht angrenzende Wiesenflaeche zwischen Finanzamt und Bundespolizeidirektion) ausreichend Platz, um genügend Sitz-/Wartemoeglichkeiten zu schaffen. Vielleicht könnte dies in nicht allzu ferner Zukunft umgesetzt bzw. zumindest in Betracht gezogen werden.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 18.12.2015 um 11:01 Uhr
Titel: AW: Verlagerng Postbus-Haltestelle Finanzamt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kreibich,
vielen Dank für Ihre Anregung.
Die Situierung dieser Haltestellen und auch mögliche Verlegungen/Verbesserungen wurden in der Vergangenheit durch die zuständigen Dienststellen des Landes und der Stadt schon mehrmals geprüft.
Wegen der doch teilweise sehr hohen Busfrequenzen sowie der örtlichen Gegebenheiten (Grundstückszu- und ausfahrten) ist eine Verlegung in Ihren Sinne leider nicht möglich.
Freundliche Grüße
Helmut Krainer
Fuß- und Radkoordinator
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN