Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Zebrastreifen Gabelung Fallbachgasse / Weiherburggasse

Meldungsnummer 56/2018
Erstellt am 25.01.2018 um 18:32 Uhr
Kategorie Radfahrer, Fußgänger
Standort Fallbachgasse
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 26.01.2018
Dauer 15 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Der durch die Baustelle nach oben verlegte Zebrastreifen (Gabelung Fallbachgasse/ Schmelzergasse/ Weiherburggasse) ist für alle Autofahrer schwer einsehbar und mangelhaft beschildert. Die Beschilderung wird von herunterfahrenden Autolenkern oft zu spät erkannt, daher haben diese keine Chance den Bremsweg einzuhalten!!! Zusätzlioch verhindern die beim Zebrastreifen aufgestellten Mülltonnen das rechtzeitige Erkennen von, z.B. Schulkindern, die die Strasse queren wollen. Bitte dringend die unübersichtliche Verkehrssituation verbessern. Vielen Dank!
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 26.01.2018 um 09:55 Uhr
Titel: AW: Zebrastreifen Gabelung Fallbachgasse / Weiherburggasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Tessadri,
vielen Dank für Ihren Hinweis!
Die Verlegung des Schutzweges ist wegen der Baustelle Schmelzergasse 16 erfolgt. Für die Beschilderung/Markierung des Schutzweges sowie für die Freihaltung des Sichtfeldes entsprechend beiliegendem Plan ist die bauausführende Firma verantwortlich. Der Bauleiter wurde daher aufgefordert, die Situation zu überprüfen und umgehend die Beschilderung richtigzustellen und die im Sichtfeld abgestellten Wertstoffcontainer zu verstellen.
Freundliche Grüße
Helmut Krainer
Fuß- und Radkoordinator

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN