Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Zebrastreifen Schützenstraße

Verfasst von Josef Haller
Meldungsnummer 134/2014
Erstellt am 31.03.2014 um 20:13 Uhr
Kategorie Radfahrer, Fußgänger
Standort schützensttraße 24
6020
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 14.02.2017
Dauer 1050 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bushaltestelle Hochhaus Schützenstraße und Bushaltestelle Pius-Kirche sind derzeit die einzigen Fußgänger Übergänge wenn ich mit meinen Kindern in den Kindergarten muss. Welcher genau auf der anderen Strassenseite liegt. Leider liegen diese 2 Gehsteige laut Google-Maps 450m auseinander...und da ich genau in der Mitte wohne, ergreife ich aus zeitlichen Gründen den mathematisch kürzesten Weg. Die gesamte Nachbarschaft klagt über diesen Missstand , sowie viele Eltern im Kindergarten.
Da sich auf der anderen Seite auch die Bushaltestelle Richtung Stadt befindet kann man im laufe des Tages auch so manchen sehr betagten Fußgänger beobachte wie sie diese sehr viel und schnell befahrene Straße ohne geschützten Ubergang queren, da sie vielleicht nicht mehr in der Lage sind so große Umwege zu Fuß zu bewältigen. Vielleicht könnte man ja eine Lösung für dieses kleine Fußgänger feindliche Problem finden?
KOMMENTARE
Helmut Krainer
Helmut Krainer
Kommentar erstellt am: 01.04.2014 um 11:09 Uhr
Titel: AW: Zebrastreifen Schützenstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.66667 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Haller,
vielen dank für Ihre Mitteilung.
Das Problem der relativ weit von einander entfernten Schutzwege ist bekannt, lässt sich jedoch nur mit einem sehr hohen Aufwand (Verkehrslichtsignalanlage samt Mittelinsel) lösen.
Es ist allerdings geplant, im Zuge der Errichtung der Regionalbahn eine gesicherte Querung für den Fußverkehr auf Höhe der An-der-Lan-Straße zu errichten.
freundliche Grüße
Helmut Krainer
Fuß- und Radkoordinator
 
Helmut Krainer
Helmut Krainer
Kommentar erstellt am: 14.02.2017 um 14:27 Uhr
Titel: AW: Zebrastreifen Schützenstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Haller,
die Bauarbeiten für die Straßenbahn in der Schützenstraße beginnen noch heuer, der von Ihnen gewünschte Schutzweg über die Schützenstraße auf Höhe der An der Lan-straße ist Bestandteil dieses Projektes.
Freundliche Grüße
Helmut Krainer
Fuß- und Radkoordinator
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN