Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Zusätzliche Fahrradstellplätze - Hans Psenner Steg/Rennweg

Meldungsnummer 630/2020
Erstellt am 23.11.2020 um 21:18 Uhr
Kategorie Radfahrer, Fußgänger
Standort Rennweg/Hans Psenner Steg
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 21.12.2020
Dauer 27 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Seit vielen Monaten sind deutlich mehr Radfahrer in Innsbruck unterwegs. Viele Menschen fahren zum Hans Psenner Steg und stellen dort ihr Fahrrad ab um dann Richtung Hungerburg zu spazieren. Leider sind am Hans Psenner Steg/Rennweg viel zu wenige Fahrradstellplätze. Es kommt häufig vor das Fahrräder auf dem Gehsteig, an Bäumen, auf dem Spielplatz und in den Radweg hinein abgestellt werden. Da die Fahrradstellplätze häufig voll sind, nehmen viele Eltern ihre Räder mit auf den Spielplatz und plötzlich wird der Spielplatz zum Parkplatz für Fahrräder.

Der ganze Bereich vor dem Hans Psenner Steg ist schon vorher ein Nadelör für Fußgänger und Radfahrer gewesen. Durch die zusätzlich wild abgestellten Fahrräder wird die Stelle noch unübersichtlicher und gefährlicher. Um Spannungen und gefährliche Situationen würde ich mir mehr Fahrradstellplätze wünschen. Mein Vorschlag wäre die beiden Autoparkplätze rechts am Rennweg (Richtung Hans Psenner Steg) auf zu lassen und stattdessen Fahrradbügel dort zu montieren.

Es ist ein schöner Park/Spielplatz mit viel Trubel auf dem Gehsteig und am Radweg. Das Areal liegt strategisch super für Freizeitsuchende aus den angrenzenden Stadtteilen. Wäre schön wenn er weiter für umweltfreundliche Anreise ausgebaut wird.

Das Bild sind vom 21.11.2020 um 12:00 Uhr. Bei schönen Wetter ist der Platz Richtig voll.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 24.11.2020 um 08:41 Uhr
Titel: AW: Zusätzliche Fahrradstellplätze - Hans Psenner Steg/Rennweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Bürgerin,

vielen Dank für Ihre Meldung und Ihr Engagement. Wir werden Ihr Anliegen bzgl. Abstellanlagen prüfen und melden uns dann bei Ihnen.

Einen schönen Tag und freundliche Grüße,
Fuß- und Radkoordination
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 21.12.2020 um 09:54 Uhr
Titel: AW: Zusätzliche Fahrradstellplätze - Hans Psenner Steg/Rennweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Bürgerin,

in dem von Ihnen vorgeschlagenen Bereich können Radabstellanlagen angebracht werden. Die Abstellanlagen werden im Frühjahr 2021 montiert werden.

Schöne Grüße und schöne Feiertage,
Fuß- und Radkoordination
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 21.12.2020 um 20:41 Uhr
Titel: AW: Zusätzliche Fahrradstellplätze - Hans Psenner Steg/Rennweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die konkrete Rückmeldung.
Die Radfahrer, Fußgänger und Spielplatzbesucher und Tagesausflügler werden sich sicherlich freuen.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN