Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Lärmbelästigung "Flash Party Club" Bogen 25

Verfasst von Verena Höllrigl
Meldungsnummer 248/2014
Erstellt am 13.07.2014 um 14:14 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Viaduktbogen 25
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 04.04.2017
Dauer 995 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.05263 von 5 (19 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit einigen Wochen kommt es regelmäßig an Freitagen und Samstagen zu Lärmbelästigungen durch das Lokal "Flash Party Club" in der Ing.-Etzel-Straße/Bogen 25. Die Musik (vor allem die Bässe) dringt trotz geschlossener Lokaltür und geschlossener Fenster bis in die Wohnungen und ist kaum auszuhalten.
Wir bitten Sie zu überprüfen, ob sämtliche Auflagen der Betriebsanlagengenehmigung eingehalten werden und ob nicht weitere Maßnahmen, wie eine Schleuse, Eingangstür und Außenwände mit erhöhtem Schallschutz, Drosselung der Soundanlage, ... hier vorzuschreiben und auszuführen wären. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Verena Höllrigl
KOMMENTARE
Verena Höllrigl
Verena Höllrigl
Kommentar erstellt am: 03.08.2014 um 17:47 Uhr
Titel: AW: Lärmbelästigung "Flash Party Club" Bogen 25
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.25 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

... ich bin sehr verwundert, dass meine Meldung vom 13.07.2014 bis jetzt noch nicht bearbeitet wurde!

Erst gestern wieder mussten wir die offenstehende Tür des beschallten Lokals (Fixierung mit Türkeil!) um 22:30 Uhr eigenhändig schließen. Haben wir Innsbrucker nicht ein Recht auf Nachtruhe?

mfg
Verena Höllrigl




 
Elmar Rizzoli
Elmar Rizzoli
Kommentar erstellt am: 04.08.2014 um 14:42 Uhr
Titel: AW: Lärmbelästigung "Flash Party Club" Bogen 25
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Höllrigel!

Ich muss mich erstmals bei Ihnen aufrichtig entschuldigen, da offensichtlich die Weiterleitung an die zuständige Fachabteilung (Gewerbereferat) nicht funktioniert hat. Nun habe ich diesen Fehler behoben und mein Kollege Mag. Rath wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Nachdem es sich hier offensichtlich um ein Problem hinsichtlich der Betriebsanlagengenehmigung handelt war diese Weiterleitung Ihrer Meldung notwendig.

Mit freundlichen Grüßen

Elmar Rizzoli
 
Christian Rath
Christian Rath
Kommentar erstellt am: 04.08.2014 um 15:34 Uhr
Titel: AW: Lärmbelästigung "Flash Party Club" Bogen 25
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Höllrigl,

Ich habe bereits einen Techniker mit der Überprüfung der Musikanlage und der sonstigen technischen Auflagen beauftragt (z.B. ob die Musikanlage ordnungsgemäß über den vorgeschriebenen Limiter betrieben wird).
Darüber hinaus wurde auch ein Erhebungsauftrag an die Mobile Überwachungsgruppe im Hinblick auf die Überprüfung des geschlossen Haltens der Türe während der Öffnungszeiten erteilt.

Sollte sich aus den Kontrollen ergeben, dass die Vorschreibung weiterer Auflagen (z.B. Verringerung der Musiklautstärke) erforderlich ist, werden wir ein entsprechendes Verfahren einleiten.

Weiters habe ich den Sachverhalt auch an die Verwaltungsstrafbehörde zur weiteren Veranlassung übermittelt.

Ich werde Sie über das Ergebnis der Kontrollen und das weitere Vorgehen informieren.

Freundliche Grüße
Christian Rath
Referat Gewerbe und Betriebsanlagen
 
Verena Höllrigl
Verena Höllrigl
Kommentar erstellt am: 04.08.2014 um 20:55 Uhr
Titel: AW: Lärmbelästigung "Flash Party Club" Bogen 25
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank für Ihre Bearbeitung!

mfg
Verena Höllrigl
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN