Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Öffentliche Toiletten vor Landestheater

Meldungsnummer 214/2015
Erstellt am 03.08.2015 um 15:48 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Rennweg
6020 Innsbruck
Status Nicht möglich
Kommentare 2 Kommentare
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Mitarbeiter der Stadt Innsbruck!

Gestern (Sonntag, 02.08.2015) war ich mit Freunden Gast im Café Pavillion vor dem Landestheater.
Während unseres Besuchs mußte ich zur Toilette und habe erfahren, dass ich €1,50 zu bezahlen habe, die mir bei Konsumation mit der Rechnung gutgeschrieben werden.
Ich habe also €1,50 passend eingeworfen (der Automat hatte nämlich kein Wechselgeld mehr) und durfte dafür endlich die Toilette betreten.

Ich fand diese in folgendem Zustand vor:

-starker Uringeruch
-kein Toilettenpapier
-keine Seife
-verdreckte Toiletten
-überall lagen gebrauchte Papierhandtücher herum

Laut meinem männlichen Begleiter bot sich dasselbe Bild auch bei den Herren.

Ich habe meinen Unmut gegenüber dem Personal des Cafés kundgetan und erfahren, dass die Situation wohl immer so sei und die Stadt verantwortlich ist, daher schreibe ich dieses Mail.

Ich bin gerne bereit für die Benützung öffentlicher WCs zu bezahlen, aber

1. sind € 1,50 eher Touristenabzocke und sehr teuer und

2. ist der Zustand der Toiletten nicht einmal für eine Gratis-Benützung angemessen.

Ich bitte Sie, sich ein Bild der Situation zu machen und zu handeln!

Mit freundlichen Grüßen

Martina Mitrovic

KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 03.08.2015 um 15:59 Uhr
Titel: AW: Öffentliche Toiletten vor Landestheater
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Mitrovic,
für die öffentliche Toillette im „Würfel“ ist die Innsbrucker Immobiliengesellschaft (= IIG) zuständig. Ich habe der IIG Ihre Meldung weitergeleitet.
Mir wurde von der IIG mitgeteilt, dass „die „Sanierung“ der öffentlichen WC Anlage vom Pächter in Zusammenarbeit mit der Stadt Innsbruck in unmittelbarer Zeit durchgeführt“ wird.
 
Melanie  Mair
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 03.08.2015 um 16:40 Uhr
Titel: AW: Öffentliche Toiletten vor Landestheater
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Mitrovic,

der Pächter vom besagten Objekt wurde seitens der IIG aufgefordert die WC Anlage täglich zu reinigen und die Hygieneartikel nachzufüllen.

Des weiteren obliegt es dem Pächter für die WC Anlage ein Benützungsentgelt zu verlangen. Diesbezüglich hat die IIG leider keinen Einfluss.

Bezüglich der Sanierungsarbeiten verweisen wir auf die Meldung vom Bürgerservice.

Mit freundlichen Grüßen
Melanie Mair
Innsbrucker Immobilien GmbH & Co KG
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN