Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Reiebusse in der Höttinger Au / Mariahilfpark

Verfasst von Franz Georg Kienzl
Meldungsnummer 282/2014
Erstellt am 14.08.2014 um 08:38 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Mariahilfpark 2
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 19.08.2014
Dauer 4 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.8 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich möchte Sie bitte mir mitzuteilen, an wen ich mich wenden kann bei unserem Problem !
Es handelt sich um Reisebusse die ständig um die Mittagszeit zwischen 12.00 Uhr und 14,oo Uhr und abends von 18.00 bis 20.00Uhr
in dem Bereich Mariahilfpark immer wieder die Straße in zweiter Spur beidseitig blockieren.
Der Grund ist das Japan. Restaurant Mariahilfpark 2. Hier werden die Passanten abgeladen zum Essen meistens auch der Fahrer.
Dieser parkt meistens auf Höhe der Abfallcontainer, obwohl dort eine Sperrfläche am Boden angebracht ist!
Bei dieser Ausfahrt Höttinger Au 10, 10a, 12, 14; stehen diese Reisebusse und versperren die Sicht zum Ausfahren.
Es ist sogar schon öfters vorgekommen das die ganze Einfahrt versperrt wurde und Busfahrer nicht sofort die Einfahrt frei gemacht hat Wir haben natürlich die Polizei informiert, aber inzwischen lehnt es die Polizei ab hier einzuschreiten, da dies zu viel Zeit in Anspruch nehme! Und verwies uns an die MÜG. Die Lösung ist aber nicht die Strafe, da jedes Mal ein anderer Buslenker kommt,
Der Restaurantbesitzer sollte beitragen dieses Problem zu lösen oder die Stadt. Es ist untragbar! Inzwischen parken schon bis zu 5 Reisebusse gleichzeitig in diesem Gebiet! Bitte um Hilfe !
KOMMENTARE
Sabine Kröß-Tunner
Sabine Kröß-Tunner
Kommentar erstellt am: 14.08.2014 um 09:00 Uhr
Titel: AW: Reiebusse in der Höttinger Au / Mariahilfpark
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kienzl,
ich habe Ihre Meldung erhalten und an den zuständigen Amtsvorstand DI Dr. Reinhard Fischer, Amt für Verkehrsplanung, Tel. Nr. 0512 / 53 60-51 56, post.verkehrsplanung@innsbruck.gv.at, weiter geleitet. Er wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Beste Grüße
Sabine Kröß-Tunner
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice

 
Sabine Kröß-Tunner
Sabine Kröß-Tunner
Kommentar erstellt am: 14.08.2014 um 10:47 Uhr
Titel: AW: Reiebusse in der Höttinger Au / Mariahilfpark
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kienzl,
nach weiterer interner Abklärung der Sachlage habe ich Ihre Meldung an die zuständige Referentin Mag. Doris Stefanon, Amt für Straßenverkehr und Straßenrecht, Tel. Nr. 0512 / 53 60-11 10, post.verkehrsrecht@innsbruck.gv.at, weiter geleitet. Sie wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Beste Grüße
Sabine Kröß-Tunner
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
Doris Stefanon
Doris Stefanon
Kommentar erstellt am: 19.08.2014 um 07:48 Uhr
Titel: AW: Reiebusse in der Höttinger Au / Mariahilfpark
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kienzl,

vielen Dank für Ihre Meldung. Wir haben bereits mit der Polizei Kontakt aufgenommen und wird diese im gegenständlichen Bereich verstärkt kontrollieren.
Wir werden auch mit der Wirtschaftskammer Kontakt aufnehmen, damit eine für alle Seiten befriedigende Lösung gefunden werden kann.

Freundliche Grüße

Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN