Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Smart park

Meldungsnummer 116/2017
Erstellt am 14.03.2017 um 17:15 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Maria-Theresien-Straße 18
6020
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 15.03.2017
Dauer 20 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Fadenscheinige Gründe bei der Einstellung der Verwendung des Smart Park Gerätes.
Wir fordern den finanziellen ERSATZ für das gekaufte Gerät.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 15.03.2017 um 08:41 Uhr
Titel: AW: Smart park
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Egger,
ich habe Ihre Meldung erhalten. Ich habe sie an das Büro von Frau Vizebürgermeisterin Mag. Sonja Pitscheider, Herr Bernhard Weide, Tel. Nr. +43 512 5360 1309, bernhard.weide@magibk.at, weiter geleitet. Er wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Beste Grüße
Sabine Kröß-Tunner
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 15.03.2017 um 13:32 Uhr
Titel: AW: Smart park
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Egger,

Smart-Park war neben Bezahlung mit Münzen oder mittels Quick-Karte eine der möglichen Zahlungsweisen, welche die Stadt zur Entrichtung der Parkgebühren akzeptiert hatte. Mittlerweile bieten wir auch Handyparken an und zwar haben Sie hier gleich die Wahl zwischen sechs verschiedenen Anbietern. Wie bereits erwähnt, war Smart-Park eine Bezahlmöglichkeit, welche die Stadt neben anderen zugelassen hatte. Die Grundlage dafür war eine Vereinbarung zwischen der Firma Technic und eine weitere mit dem ÖAMTC. Mit Ablauf des 31.12.2014 hat die Firma Technic von sich aus den Vertrag gekündigt. Die Stadt hat also seither keine vertragliche Grundlage mehr zur Weiterführung des Systems. Die Smart-Park-Geräte wurden allerdings nicht von der Stadt verkauft.

Da wir allerdings schon vor dem 31.12.2014 sicher stellen wollten, dass all jene Personen, welche dieses System nutzen, das auch so lange als möglich tun können, haben wir alle auf dem Markt erhältlichen Wertkarten aufgekauft und konnten so den Betrieb bis Ende 2016 aufrecht erhalten. Auf das Auslaufen haben wir auch über Innsbruck Informiert, über diverse Pressemitteilungen und damals auch über unsere Homepage informiert gehabt. Nochmals zur Klarstellung: Der Vertrag wurde vom Anbieter und nicht von der Stadt gekündigt!

Bernhard Weide
Büro 1. Vizebürgermeisterin
Mag. Sonja Pitscheider
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN