Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Unterführung Graßmayrstraße Richtung Bahnhof

Meldungsnummer 486/2017
Erstellt am 16.10.2017 um 09:57 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Graßmayrstr.
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 18.10.2017
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich gehe jeden Tag diese Unterführung abends nach Hause und stelle fest das sicher 10 Personen die Nacht
dort verbringen müssen.
Sie betteln wenn man vorbeigeht und auch der "Geruch" (weil sie dort auch ihre Notdurft verrichten) ist nicht sehr
angenehm.
Gibt es keine Möglichkeit diesen Menschen eine Übernachtungsmöglichkeit zu bieten.



KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 16.10.2017 um 12:04 Uhr
Titel: AW: Unterführung Graßmayrstraße Richtung Bahnhof
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Kurzthaler,
ich habe Ihre Meldung erhalten und an den zuständigen Amtsvorstand Elmar Rizzoli, Amt für Allgemeine Sicherheit und Veranstaltungen, Tel.Nr. +43 512 5360 4400, post.sicherheit@innsbuck.gv.at. weiter geleitet. Er wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Beste Grüße
Edith Lardschneider
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 18.10.2017 um 14:34 Uhr
Titel: AW: Unterführung Graßmayrstraße Richtung Bahnhof
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Kurzthaler!

Wie Sie ja vielleicht den Medien entnommen haben, hat der Gemeinderat in seiner Sitzung von vorletzter Woche ein Nächtigungsverbot für kleine Teile des Stadtgebietes beschlossen. Diese Verordnung ist zwischenzeitlich in Kraft getreten und werden durch unsere Mobile Überwachungsgruppe seit dieser Woche entsprechende Kontrollen durchgeführt.
Hinsichtlich alternativer Nächtigungsmöglichkeiten darf ich festhalten, dass die durch das Land Tirol beauftragte und von der Stadt Innsbruck mitfinanzierte Notschlafstelle ab Mitte November öffnet.

Mit freundlichen Grüßen

Elmar Rizzoli
Amtsvorstand
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN