Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

fahrbahnsanierung höhenstraße

Meldungsnummer 617/2020
Erstellt am 12.11.2020 um 10:47 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort höhenstraße
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 5 Kommentare
Erledigt am 25.11.2020
Dauer 13 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

guten tag,
gibt es eine erklärung für die derzeit laufende „fahrbahnsanierung“
der höhenstraße? im gesamten verlauf entsteht ein „fleckerl—teppich“,
die fahrbahn ist holperig geworden, der split ist ärgerlich wegen der
staubentwicklung. was die vielen bergab fahrenden (rasenden) radler
dazu sagen, entzieht sich meiner kenntnis! ähnliche „sanierungen“ gab
es auch in der anton eder straße, mit ähnlichem ergebnis!
vorher war die höhenstraße in besserem zustand gewesen als jetzt.
bitte an zuständige abteilung(en) weiterleiten, danke.
in erwartung ihrer geschätzten antwort
m f g
at
ps
auf der höhenstraße im unteren bereich tempo 30 taferl aufzustellen,
wo - bis auf eine ausnahme - ja tempo 30 gilt, ist nicht notwendig.
stellen sie diese tafeln plus schild „fahrbahnschäden“ besser in der
universitätsstraße auf! wann wird dort endlich saniert??
KOMMENTARE
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 23.11.2020 um 23:01 Uhr
Titel: AW: fahrbahnsanierung höhenstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

jetzt haben wir mittlerweile den 23.11.!
frau an die zuständigen der bürgermeldungen,
warum gibt es keine beantwortung!
nennen sie mir zuständige(n) der stadt, ich erkundige mich selbst!
danke~
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 24.11.2020 um 08:47 Uhr
Titel: AW: fahrbahnsanierung höhenstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr T.,
ich habe Ihre Meldung erhalten. Ich habe sie an den zuständigen Amtsvorstand DI Dr. Walter Zimmeter, Amt für Tiefbau, Tel. Nr. +43 512 5360 3112, post.tiefbau@innsbruck.gv.at, weiter geleitet. Er wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Beste Grüße
Sabine Kröß-Tunner
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 25.11.2020 um 13:54 Uhr
Titel: AW: fahrbahnsanierung höhenstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr

um die gröbsten Fahrbahnunebenheiten bzw. Schlaglöcher in der Höhenstraße auszubessern, wurde eine Sanierung mittels maschinellem Rephalt-Verfahren gewählt. Dabei handelt es sich um ein Sanierverfahren, welches kurz- bis mittelfristig eine Verbesserung der Fahrbahnebenheit erwirkt. Des Weiteren wurden einige Asphaltrisse vergossen, was einer weiteren Verschlechterung der Fahrbahn entgegenwirkt. Eine konventionelle Sanierung (Abtrag und Neuasphaltierung) wurde aus dem Grund nicht durchgeführt, da in den nächsten Jahren Leitungsgrabungen durch die IKB stattfinden sollen. Im Anschluss werden auch Teile der Höhenstraße neu asphaltiert.
Der Splitt der auf die sanierten Flächen aufgebracht und in die Sanierflächen eingewalzt wurde, dient der Erhöhung der Griffigkeit. Sämtlicher lose Splitt wurde von Kehrmaschinen entfernt.
Rein optisch mag diese Saniermethode nicht mit einer Neuasphaltierung mithalten können, rein technisch wurde der Zustand der Straße in diesem Bereich aber verbessert.

Freundliche Grüße
Amt Tiefbau
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 26.11.2020 um 09:54 Uhr
Titel: AW: AW: fahrbahnsanierung höhenstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

danke für die beantwortung.
einige fragen bleiben doch offen,
der derzeitige zustand kann nicht als optimal bezeichnet werden.
ein bekannter aus der baubranche spricht von schlechter arbeit.
ikb ausgrabungen in zukunft? zuletzt war zwischen schlerngasse und haltestelle plattenhof
aufgegraben — straßenbeleuchtung leitungen — und bestens asphaltiert worden.
warum gerade in diesem bereich jetzt ausgebessert werden mußte, erscheint unklar.
im sommer/herbst (?) wurden zuletzt die fahrbahnmarkierung plus tempo 30 bemalung und kindersymbole
erneuert bzw neu aufgetragen. durch die jetzigen arbeiten fehlen jetzt die mittel linien.
bin neugierig, ob das noch was wird mit dem nachmarkieren.
zusammenfassend: im vergleich zu früher ist die höhenstraße durch diese „ausbesserungen“
zu einer rumpelstrecke geworden, wie auch schon beispielsweise die ebenso „ausgebesserte“
anton eder straße und die anzengruberstraße höhe schwimmbad.

ps: erinnere mich noch an die radWM — wie perfekt wurden damals auf der höhenstraße die
kanaldeckel auf niveau gebracht. da waren profis am werk.
danke für ihre aufmerksamkeit!
m f g
at
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 13.12.2020 um 22:39 Uhr
Titel: AW: fahrbahnsanierung höhenstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

keine antwort ist auch eine antwort,
danke liebe tiefbauer.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN