Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

sinnlose versiegelte flächen

Meldungsnummer 230/2019
Erstellt am 18.04.2019 um 16:56 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Fritz-Pregl-Straße
6020 Innsbruck
Status Zurückgestellt
Kommentare 4 Kommentare
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

immer wieder fallen mir einige flächen im strassennetz von innsbruck auf, die aus meiner sicht unnötigerweise zuplaniert sind: eine davon ist die kreuzung fürstenweg/steinbockweg – diese riesige fläche wurde schon vor jahrzehnten zuasphaltiert; die grösse steht in keinem verhältnis zum bedarf und verleitet durch seine weite lediglich zu sinnloser und gefährlicher raserei.

eine weitere unnötig versiegelte fläche ist der kreuzungsbereich fritz-pregl-straße/franz-fischer-straße: richtung norden fahrend, verbreitert sich die fritz-pregl-straße und verengt sich unmittelbar nach der kreuzung wieder auf die breite einer einspurigen straße. aus meiner sicht verleitet die verbreiterung bis zur franz-fischer-straße nur zu fahren mit überhöhtem tempo; ausserdem ragen in der weiten kurve auf der ostseite der pregl-straße im übergang zur franz-fischer-straße parkende autos immer wieder dermassen über den parkstreifen, sodass hier auch ein gewisses gefährdungspotenzial vorhanden ist. meinen vorschlag für eine verengung und begrünung des überflüssigen straßenbereichs finden sie angehängt – vielleicht inspiriert er die stadt ja zu ein paar neuen überlegungen :-)
KOMMENTARE
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 18.04.2019 um 19:17 Uhr
Titel: AW: sinnlose versiegelte flächen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ein sehr guter Vorschlag.
Die Versiegelung in dieser Stadt ist der Wahsinn. Am Fürstenweg zB, wieder ein Neubauprojekt wo es vorher eine landwirtschaftliche Fläche hatte... Und bei den heutigen Neubauprojekten liegt das Augenmerk bei der Aussengestaltung meist bei Betonwänden, Asphalt Flächen anstatt Grünflächen, Bäumen Sträuchern oder zumindest einem Holzzaun.

Innsbruck ist leider durch die Berge in seiner Ausdehnung begrenzt
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 23.04.2019 um 12:18 Uhr
Titel: AW: AW: sinnlose versiegelte flächen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte/r AnfragstellerIn,

herzlichen Dank für Ihre Beschwerde und auch für die konkreten Vorschläge. Wir werden das bei nächster Gelegenheit mit den Zuständigen prüfen und Ihnen dann an gleicher Stelle hier eine Antwort zukommen lassen - im Idealfall ließe sich ja sogar eines Ihrer Projekte längerfristig umsetzen. Wir halten Sie am Laufenden!

Herzliche Grüße
Paul Aigner
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 23.04.2019 um 09:59 Uhr
Titel: AW: sinnlose versiegelte flächen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Dame,
ich habe Ihre Meldung erhalten. Ich habe sie an das Büro der zuständigen Stadträtin Mag. Uschi Schwarzl, Tel. Nr. +43 512 5360 1332, Ursula.Schwarzl@magibk.at, weiter geleitet. Sie wird mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Beste Grüße
Sabine Kröß-Tunner
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 29.04.2019 um 13:58 Uhr
Titel: AW: sinnlose versiegelte flächen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte/r AnfragestellerIn,

ich darf Ihnen zur Bearbeitung Ihrer Anliegen folgenden Zwischenstand bekanntgeben: Beim geschilderten Asphaltbereich Steinbockweg-Fürstenweg wird sich durch eine Bebauung ohnehin künftig einiges verändern, Ihr Wunsch nach mehr Grünfläche fließt hier natürlich in die Planungen ein. Den Grünstreifen Fischer/Pregelstraße schauen wir uns an, dazu bekommen Sie noch eine Rückmeldung.

Herzliche Grüße
Paul Aigner
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN