Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Gummimüll-Prostitutionsabfall

Verfasst von Josef Haller
Meldungsnummer 153/2014
Erstellt am 10.04.2014 um 19:53 Uhr
Kategorie Straßenerhaltung, -zustand
Standort Amraser-See-Strasse 35 Domanigweg 8
6020
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 18.04.2014
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Der Verbindungsweg zwischen Domanigweg und Gutmann-Tankstelle(Südring) ist gesäumt von den hoffentlich nächtlichen Machenschaften der Freudenmädchen. Finde das insoweit störend weil akurat an diesem Weg verlaufend die Spielgruppe der Kinderfreunde ist. Da ich dort schon seit 4 Jahren meine Kinder hinbringe, bin ich froh dass ich auf diesem Weg meinen Unmut endlich Luft machen kann.
KOMMENTARE
Josef Mühlmann
Josef Mühlmann
Kommentar erstellt am: 18.04.2014 um 08:04 Uhr
Titel: AW: Gummimüll-Prostitutionsabfall
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Haller,

vielen Dank für ihre Anregung.

Für den von ihnen angesprochenen Verbindungsweg gibt es unterschiedliche Zuständigkeitsbereiche. Ein Teil liegt in der Betreuung des Amtes Straßenbetrieb, für andere Teile gilt die Anrainerverpflichtung nach §93 StVO. Die Anrainer wurden bereits letztes Jahr über ihre Verpflichtung informiert.

Das Amt Straßenbetrieb wird jetzt im Frühjahr eine Grundreinigung durchführen und nochmals im Herbst. Bitte aber um Verständnis, dass wir für Bereiche, die nicht in unserer Betreuung liegen, nicht mehr Ressourcen zur Verfügung stellen können.


freundliche Grüße
Josef Mühlmann
Amt Straßenbetrieb
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN