Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Schaden durch den winterfest verursacht und Vorschlag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit klosterangerstrasse

Meldungsnummer 61/2015
Erstellt am 19.03.2015 um 15:07 Uhr
Kategorie Straßenerhaltung, -zustand
Standort Klosterangerstrasse43
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 20.03.2015
Dauer 20 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrtes bürgerservice!

Ich möchte Sie höflichst bitten , die Schäden, die der winterdienst verursacht hat zu begradigen. Die Klosterangerstrasse ist eine Sackgasse und der letzte Teil der Straße ist in Privatbesitz und nicht asphaltiert. Der Schneepflug hat aber den ganzen Winter hindurch die Schneemassen über die asphaltierte Straße hinaus geschoben und dadurch die Erde mitgeschoben. Es sind nun alles Erdhügel am Rande unserer Gartenhäuser und wenn es regnet rinnt die aufgelöste Erde immer wieder die Straße entlang,

Weiters möchte ich Sie bitten, dass vielleicht die gesamte Asphaltstraße vielleicht einmal neu asphaltiert wird. Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass die Straße Für Gegenverkehr zu schmal ist und man bei Gegenverkehr immer auf die Seite ausweichen muss. Dadurch entstehen immer wieder extrem Tiefe Löcher entlang der Straße. Ich hoffe es muss nicht erst ein Unfall passieren ,denn wenn es dunkel ist sieht man diese Löcher nicht und wen dann noch ein Radfahrer die Straße entlangfährt und einem Auto ausweicht ist die sturzgefahr sehr groß. (Gefährlichste Stelle in der Kurve höhe Klosterangerstr.27) der strassendienst spendiert zwar jedes Jahr etwas Schotter, doch nach einigen Regenfällen sind die Löcher wieder ausgeschwemmt. Vielleicht wäre es doch sinnvoll endlich eine asphaltdecke zu spendieren.

Liebe Grüße
Maria Radi
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 20.03.2015 um 12:04 Uhr
Titel: AW: Schaden durch den winterfest verursacht und Vorschlag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit klosterangerstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Radi,

vielen Dank für ihre Anregung.

Der Bauhof ist derzeit beschäftigt, die nach der Wintersaison zu Tage tretenden Flurschäden zu beseitigen. In diesem Rahmen wird auch die von ihnen angeführte Fläche saniert. Weiters werden auch die Schlaglöcher wieder ausgebessert.
Mit ihren Ausführungen der Besitzverhältnisse sind sie aber im Irrtum. Ich habe ihnen ein Bild mit den Besitzverhältnissen beigelegt, in welchem die Öffentliche Verkehrsfläche gelb markiert ist.

Eine generelle Asphaltierung der Klosterangerstraße ist derzeit nicht geplant, da die vorhandenen Budgetmittel bereits für Projekte mit höherer Priorität reserviert sind.


freundliche Grüße

Josef Mühlmann
Amt Straßenbetrieb

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN