Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Straßenreinigung

Meldungsnummer 278/2015
Erstellt am 06.10.2015 um 10:50 Uhr
Kategorie Straßenreinigung, Winterdienst
Standort Fallmerayerstraße
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 09.10.2015
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich möchte gerne wissen, ob es wirklich notwendig ist, dass man zu dieser Jahreszeit die Straßen der Innenstadt immer komplett nass abspritzen muss. Ich bin fast das ganze Jahr entweder mit Moped oder Fahrrad unterwegs. Und gerade jetzt, bei den kühlen Temperaturen in der Früh, werden die Straßen dadurch sehr rutschig. Auch interessiert mich, wer für einen Sturz haftet, der durch die "künstliche" Nässe provoziert wurde?
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 09.10.2015 um 08:06 Uhr
Titel: AW: Straßenreinigung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Bittner,

vielen Dank für ihre Anregung.

Das Stadtbild von Innsbruck ist derzeit geprägt von einer Vielzahl von Baustellen, welche sehr viel Schmutz auf die Fahrbahn bringen. Zudem ist Innsbruck eine Stadt mit einer sehr hohen Feinstaubbelastung.
Deshalb versuchen wir durch regelmäßige Fahrbahnwaschungen diese Verunreinigungen zu binden und damit die Luft- und Wohnqualität für Innsbrucks BürgerInnen zu erhöhen.
Bei Gefahr von Glatteisbildungen werden die Fahrbahnreinigungen selbstverständlich eingestellt.


freundliche Grüße

Josef Mühlmann
Amt Straßenbetrieb
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN