Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Sperrmüll

Meldungsnummer 83/2018
Erstellt am 07.02.2018 um 11:37 Uhr
Kategorie Straßenreinigung
Standort Wetterherrenweg
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 08.02.2018
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Seit 3 Wochen oder länger liegt diese Matratze am Wetterherrenweg. Dieser Platz dient leider oft als Sperrmülldeponie oder zum Zurücklassen illegal entwendeter Einkaufswägen. Das ist eine öffentliche Straße und für die Entfernung dieser Dinge sind die IKB zuständig.
Wenn die Reinigungsorgane das Zeug schon nicht mitnehmen können oder wollen, könnten sie es wenigstens melden, so dass nicht jedesmal eine Bürgermeldung notwendig ist.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 08.02.2018 um 11:50 Uhr
Titel: AW: Sperrmüll
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Laner,

zu ihrer Anregung kann ich ihnen mitteilen:

Der Unrat am Wetterherrenweg liegt auf Privatgrund.
Es ist für unsere Mitarbeiter oft schwer zu entscheiden, ob es sich bei der Ablagerung um Sperrmüll handelt oder um eine Zwischenlagerung von Privateigentum auf Privatgrund.
Deshalb stellt sich nicht die Frage, ob die Reinigungsorgane das "Zeug" nicht mitnehmen können oder wollen, da sie schlichtweg keinen Auftrag dazu haben, Unrat von Privatgrund zu entfernen.

Nichtsdestotrotz habe ich den Bauhof beauftragt die Matrazen zu entfernen.


freundliche Grüße

Josef Mühlmann
Amt Straßenbetrieb

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN