Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Winterräumung Radfahrstreifen

Meldungsnummer 25/2016
Erstellt am 19.01.2016 um 21:35 Uhr
Kategorie Straßenreinigung
Standort Blasius Hueber Strasse
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 02.02.2016
Dauer 13 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.25 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wird der Radweg auf der Blasius Hueber Str. Richtung Unikreuzung aus bestimmtem Grund nicht geräumt und gesalzt?
Kommt man vom Radweg auf der Unibrücke hat man die Wahl, entweder auf der Busspur weiterzufahren, oder abzusteigen, das Rad auf die Autospur zu tragen (wenn viel Schnee liegt und vereiste Spuren sind) und dort weiterzufahren.
Ich denke, beides kann nicht beabsichtigt oder gewollt sein, daher frage ich mich, warum die Situation hier immer wieder diese ist, dass alle anderen Fahrspuren geräumt werden, nur der Radweg nicht.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 02.02.2016 um 09:54 Uhr
Titel: AW: Winterräumung Radfahrstreifen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Sommer,

vielen Dank für ihre Anregung.

Vorab bitte um Entschuldigung für die verspätete Antwort.
Es ist unsererseits nicht beabsichtigt den von ihnen angeführten Radwegabschnitt nicht zu räumen.
Bei Schneefall können aber nicht alle Verkehrsflächen gleichzeitig geräumt werden. Die Räumung erfolgt nach Prioritäten. Fahrbahnen mit öffentlichem Verkehr, Hauptverkehrswege und Gehsteige im Zwangsreinigungsgebiet haben Vorrang. Auch die spezielle Verkehrsführung, Radweg zwischen Fahrbahn und Busspur, macht die Räumung dieses Abschnittes nicht einfacher.

Der zuständige Straßenmeister wird diesem Radwegabschnitt in Zukunft aber vermehrtes Augenmerk schenken.

freundliche Grüße

Josef Mühlmann
Amt Straßenbetrieb
 
Edwin Sommer
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 05.02.2016 um 17:57 Uhr
Titel: AW: AW: Winterräumung Radfahrstreifen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Mühlmann,

danke für Ihre Antwort und Ihre Bemühungen bzw. Entgegenkommen.

Natürlich verstehe ich, dass es hier schwierig ist, den Schnee gleich beim ersten Mal vollständig zu beseitigen, aber zumindest am nächsten oder übernächsten Tag wäre fein. Vor allem, wenn es viel Schnee ist, wie in vergangenen Jahren manchmal.

Dennoch klingt es für mich eigenartig, dass in der Radhauptstadt Österreichs die Räumung der Radwege/-streifen an letzter Stelle steht. Aber das ist eine andere Geschichte...

Freundliche Grüße,
Edwin Sommer
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN