Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Fernbushaltestelle Heiliggeiststraße

Meldungsnummer 322/2015
Erstellt am 10.11.2015 um 17:27 Uhr
Kategorie Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Standort Heiliggeiststraße
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 16.11.2015
Dauer 5 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Es ist schon erstaunlich, was in einem Bereich, der als Halte- und Parkverbot ausgenommen Linienbusse und Busse zum Ein- und Aussteigen beschildert ist, auch erlaubt zu sein scheint.
Würden nicht die eigentlich berechtigten Busse regelmäßig mit einem - verbotenen - Hupkonzert reagieren, um den Haltestellenbereich frei zu bekommen und wenn dies nicht gelingt, auf der Fahrbahn stehen bleiben, wo es dann zu massiven Behinderungen wie auch Gefährdung der ihr Gepäck ein- und ausladenden Reisenden kommt, könnte mir das ja gleichgültig sein. Seit Jahren diesen, der Politik wohl bekannten Missstand zu beobachten, ohne dass sich etwas ändert, nervt allerdings gewaltig.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 16.11.2015 um 13:52 Uhr
Titel: AW: Fernbushaltestelle Heiliggeiststraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Fischer,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Wir sind bemüht eine Lösung für dieses Problem zu realisieren. Dies beinhaltet unter anderem die Verlegung der Haltestelle in der Heiliggeiststraße an einen geeigneteren Standort. Dazu sind allerdings vorab Ermittlungsverfahren abzuwickeln, da die geplante Verlegung die Erlassung von straßenverkehrsrechtlichen Verordnungen erfordert. Nach Abschluss der Ermittlungsverfahren werden teilweise auch noch bauliche Adaptierungen stattfinden müssen.
Bis wann die Haltestelle aus der Heiliggeiststraße tatsächlich verlegt werden kann, kann ich Ihnen leider nicht mitteilen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Informationen gedient zu haben.

Freundliche Grüße

Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Günter Plattner
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 28.11.2015 um 13:55 Uhr
Titel: AW: Fernbushaltestelle Heiliggeiststraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wie am Bildzu erkennen ist, steht dieser LKW nicht zum Spaß an dieser Stelle. Nach meinem Verständnis ist hier auch ein wenig Toleranz gefordert. Anders sehe ich es, wenn Verkehrsflächen aus reiner Bequemlichkeit blockiert werden.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN