Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Kreuzungen mit Rechtsregel

Verfasst von Andreas Zenleser
Meldungsnummer 323/2014
Erstellt am 11.10.2014 um 13:38 Uhr
Kategorie Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Standort Amthorstraße / Pradlerstraße
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 13.10.2014
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.81818 von 5 (33 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

In Innsbruck wurden in den letzten Jahren mehrere 30 km/h Zonen errichtet in denen sich unzählige Kreuzungen mit Rechtsregel befinden. Und täglich wird diese , würde einmal sagen tausendemale, gebrochen. Teils durch Unwissenheit, Ignoranz und vielleicht auch Dummheit. In den Köpfen der Autofahrer ist die Rechtsregel einfach nicht mehr vorhanden. Meistens fehlen auch die Bodenmarkierungen ( grüne Dreiecke an allen Kreuzungsseiten )
Als Negativbeispiel die Kreuzung Amthorstraße/ Pradlerstraße . Als Rechtskommender kommt man praktisch NIE zum fahren, es sei denn man riskiert einen Totalschaden, oder Beschimpfungen der miesesten Art ! Rechtskommende Radfahrer werden praktisch immer ignoriert.
Da in anderen Städten dieselben Kreuzungen an allen Seiten mit einer Zusatztafel : ´´RECHTSREGEL´´ beschriftet werden, wäre dies ein Lösungsvorschlag. Weiters könnte ein Kontrollschwerpunkt nützlich sein. Der müsste aber so beschaffen sein , dass man beobachtet und weiter entfernt abstraft. Denn wenn ein Polizist auf der Kreuzung steht, kennt plötzlich jeder die Rechtsregel.
KOMMENTARE
Kommentar erstellt am: 13.10.2014 um 14:30 Uhr
Titel: AW: Kreuzungen mit Rechtsregel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Zenleser,

in allen 30 km/h Zonen gilt die Rechtsregel. In diesem Gebiet wurde vom Elternverein der Volksschule diese Regelung beantragt und es wurde somit dem Bürgerwunsch entsprochen.

Mit freundlichen Grüßen
Fassl Michael
 
Andreas Zenleser
Andreas Zenleser
Kommentar erstellt am: 13.10.2014 um 17:48 Uhr
Titel: AW: Kreuzungen mit Rechtsregel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Das ist schon klar, hat aber mit dem Wunsch der generellen Beschriftung von Kreuzungen mit Rechtsregel nichts zu tun !
 
Kommentar erstellt am: 14.10.2014 um 10:03 Uhr
Titel: AW: Kreuzungen mit Rechtsregel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Zenleser!

Die Beschriftung einer Kreuzung mit einer Zusatztafel "Rechtsregel" ist in der Straßenverkehrsordnung nicht vorgehesen. Weiters besteht die Tendenz dass der Schilderwald abgebaut wird.

Mit freundlichen Grüßen
Fassl Michael

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN