Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Parksituation Resselstrasse

Meldungsnummer 220/2016
Erstellt am 06.07.2016 um 07:33 Uhr
Kategorie Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Standort Resselstrasse gesammt
6020
Status Erledigt
Kommentare 6 Kommentare
Erledigt am 07.07.2016
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Durch extremen Wuchs der Sträucher und des Unkrautes ( Brennessel ) ist das Parken innerhalb der gekennzeichneten Fläche unmöglich . Auch stehen immer wieder Fahrzeuge , hier herrscht absolutes Fahrverbot ausgenommen Anrainer , in dieser Strasse . Bitte kümmert euch um diese Mißstände .
KOMMENTARE
Peter Egger
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 06.07.2016 um 07:54 Uhr
Titel: AW: Parksituation Resselstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Weiteres Bild
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 06.07.2016 um 15:50 Uhr
Titel: AW: AW: Parksituation Resselstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Egger,

aus Datenschutzgründen habe ich das KFZ Kennzeichen unkenntlich gemacht.

Freundliche Grüße
René Soukopf
Stadtmagistrat Innsbruck
 
Peter Egger
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 06.07.2016 um 16:48 Uhr
Titel: AW: AW: AW: Parksituation Resselstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Das ist mein Kz des warat nit so tragisch
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 07.07.2016 um 13:46 Uhr
Titel: AW: Parksituation Resselstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Egger,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Ein Mitarbeiter des Amtes Grünanlagen hat sich gestern die Situation vor Ort angeschaut und mir berichtet, dass die Hainbuchen-Hecke entlang der Westseite des Parks, die aufgrund der derzeit herrschenden, günstigen Witterungsverhältnisse sehr stark gewachsen ist, zeitnah geschnitten wird und auch der Randstreifen gemäht wird. Idealerweise erfolgt dies noch diese Woche.

Zu Ihrer Feststellung, dass im gegenständlichen Abschnitt der Resselstraße (gebietsfremde?) Fahrzeuge abgestellt werden, halte ich fest, dass von dem bestehenden Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge der Anrainerverkehr ausgenommen ist.
Der Begriff des Anrainerverkehrs umfasst auch den Verkehr Dritter zu den Anrainern. Hier dürfen also auch Besucher der Anrainer fahren.

Ich hoffe Ihnen hiemit gedient zu haben.

Freundliche Grüße

Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Peter Egger
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 08.07.2016 um 07:27 Uhr
Titel: AW: AW: Parksituation Resselstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich kenne die Parkgesetze . trotzdem kanns nicht sein daß , nur weil ich wen in dieser Strasse kenne , mein Kfz in dieser Strasse parke ind ins Tivoli zum Schwimmen gehe ! ( Parkplatz vor Tivoli auch am Wochenende gebührenpflichtig ) Mehrfach beobachet !! Auch wird vermehrt aus den umgebenden Strassen hier geparkt . Bitte darauf ein Augenmerk zu haben . Was wurde eigentlich aus der angedachten reinen Anwohnerstrasse ? Auch dies würde dazu führen die angespannte Parksituation zu entschärfen . Auch stehen tagelang Ausländer - Deutsche , Italiener und Rumänen ohne Parkschein hier ohne beanstandet zu werden .
Wünsche ein schönes Wochenende
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 12.07.2016 um 08:35 Uhr
Titel: AW: Parksituation Resselstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Egger,

wir werden die Mobile Überwachungsgruppe bitte diesen Bereich der Resselstraße vermehrt zu kontrollieren. Wenn Sie Missstände beobachten sollten, können Sie selbstverständliche auch unmittelbar selbst die Mobile Überwachungsgruppe informieren.
Von Montag bis Freitag jeweils von 9.00 - 19.00 Uhr ist auch dieser Teil der Resselstraße eine gebührenpflichtige Parkstraße. "Dauerparker" müssten auch wenn sie unter die Ausnahme des Anrainerverkehrs fallen, die Parkgebühr entrichten.
Mit Einführung der erweiterten Parkraumbewirtschaftung wurde auch beschlossen grundsätzlich keine weiteren Anwohnerparkzonen mehr zu verordnen.
Laut Stellplatzbilanz (Stellplätze auf öffentlichem Gut minus Anzahl der ausgegebenen Anwohnerparkkarten) stehen in der Zone Q 650 Stellplätze auf öffentlichem Gut zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN