Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Schild "Ausgenommen Radfahrer" fehlt in Schubertstraße

Verfasst von Hans Müller
Meldungsnummer 181/2014
Erstellt am 16.05.2014 um 12:07 Uhr
Kategorie Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Standort Schubertstraße
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 19.05.2014
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.71429 von 5 (7 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Schubertstraße ist gegen die Einbahn (!) für Radfahrer wunderbar beschildert:
- Unter dem "Einfahrt verboten" Schild Ecke Nebenfahrbahn Schillergasse Schild "Ausgenommen Radfahrer" montiert
- Am Ende der Schubertstraße/Ecke Erzherzog-Eugen-Str. steht ein Rechtsabbiegegebot

Allerdings fehlt in Fahrtrichtung der Einbahn unter dem "Einbahn" Schild bei Baguette-Laden das Schild "Ausgenommen Radfahrer"

Ergebnis: Hupende, schimpfende und Vogel zeigende Autofahrer kommen einem entgegen, bin kürzlich sogar von einer Polizistin aufgehalten worden. (Meine Bitte an die Dame, die Info für das fehlende Schild weiterzuleiten und damit für Verkehrssicherheit zu sorgen hat sie abgelehnt! Falschparker anzeigen war ihr anscheinend wichtiger. Warum eigentlich?)
KOMMENTARE
Doris Stefanon
Doris Stefanon
Kommentar erstellt am: 19.05.2014 um 17:00 Uhr
Titel: AW: Schild "Ausgenommen Radfahrer" fehlt in Schubertstraße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.5 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Müller,

unter beiden Einbahntafeln an der Ecke Schubertstraße/Erzherzog-Eugen-Straße hängt jeweils das Gefahrenzeichen "Achtung Gegenverkehr" mit der Zusatztafel Radfahrer. Somit ist für jeden Verkehrsteilnehmer eindeutig klar, dass mit Gegenverkehr von Radfahrern zu rechnen ist. Die Anbringung einer weiteren Zusatztafel ist nicht notwendig.
Leider kommt es immer wieder vor - wie auch Sie bereits erfahren mussten - dass nicht alle Verkehrsteilnehmer auf die geltenden Verkehrsregeln achten.

Freundliche Grüße

Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN