Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Schild(bürger)streich!? Notwendige Parkplätze werden einfach abgezäunt.

Meldungsnummer 426/2017
Erstellt am 30.08.2017 um 20:45 Uhr
Kategorie Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Standort An der Lan Straße 20
6020
Status Erledigt
Kommentare 5 Kommentare
Erledigt am 07.09.2017
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Warum werden Bushaltestellen eingezäunt, sodass Busse auf der Straße stehen bleiben müssen? Werden wir Autofahrer von der Stadtregierung absichtlich mit Parkplatznotstand traktiert?
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 31.08.2017 um 07:32 Uhr
Titel: AW: Schild(bürger)streich!? Notwendige Parkplätze werden einfach abgezäunt.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Haller,

ich habe Ihr Foto an die Meldung angefügt. Allerdings habe ich die KFZ-Kennzeichen aus Gründen des Datenschutzes unkenntlich gemacht.

Warum Sie dieses Bild nicht selbst online stellen konnten, wissen wir aktuell nicht. Wir prüfen die Angelegenheit selbstverständlich.

Wegen Ihrer Meldung wird sich die zuständige Dienststelle bei Ihnen melden.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.
Freundliche Grüße
René Soukopf
Stadtmagistrat Innsbruck

 
Anita Reichegger
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 31.08.2017 um 15:02 Uhr
Titel: AW: Schild(bürger)streich!? Notwendige Parkplätze werden einfach abgezäunt.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ähnliches habe ich heute morgen in der Ing.-Etzel-Straße gesehen (im Bereich zwischen Messe und BFI), genau solche Absperrungen, allerdings nicht um Bushaltestellen herum... alle paar Meter ein paar Meter umzäunt.

Bei Ihrem Foto erscheint aber das Pflaster im Bereich der Haltestelle recht "neu", vielleicht wurde da kürzlich gepflastert und deswegen ist noch abgesperrt ?
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 07.09.2017 um 16:16 Uhr
Titel: AW: Schild(bürger)streich!? Notwendige Parkplätze werden einfach abgezäunt.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Haller, sehr geehrte Frau Reichegger,

aufgrund der Baustelle in der Schützenstraße wurde die dortige Haltestelle in die An-der-Lan-straße verlegt. Eine Fahrbahnhaltestelle wurde deshalb errichtet, da damit die gefahrenen Geschwindigkeiten reduziert werden, ein Überholen des Busses in der Haltestelle nicht mehr möglich und das Aus- und Einsteigen für die Fahrgäste sicherer ist.

Dass in der Ing.-Etzel-Straße ähnliche Poller aufgestellt wurden ist uns nicht bekannt. Die einzigen Poller im Bereich der Messe dienen der Abgrezung des Gehsteiges in diesem Bereich von Privatgrund.
Allenfalls wurden im Zuge von Kleinbaustellen temporär kleinräumige Absperrungen angebracht. Diese sind jedoch nur von kurzer Dauer und müssen nach Abschluss der Bauarbeiten wieder entfernt werden.

Freundliche Grüße

Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Josef Haller
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 07.09.2017 um 16:30 Uhr
Titel: AW: AW: Schild(bürger)streich!? Notwendige Parkplätze werden einfach abgezäunt.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Warum werden denn dann die achso seltenen Parkplätze in diesem Gebiet dann "eingepollert"?!?!
 
Anita Reichegger
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 07.09.2017 um 16:51 Uhr
Titel: AW: AW: Schild(bürger)streich!? Notwendige Parkplätze werden einfach abgezäunt.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Also als temporäre Kleinbaustelle würde ich das jetzt nicht mehr bezeichnen, nach 1 Woche und angesichts der nun feststehenden Länge von ca. Pizzamann bis fast Kreuzungsbereich zur Museumsstraße (die restlichen Absperrungen wurden mittlerweile entfernt, waren wohl VIP-Parkplätze für diverse "Veranstaltungen" in der Gegend). Aber ist egal Frau Stefanon... wir sind gewohnt, dass die Stadt von manchem "nichts weiß" ;-)
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN