Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Unklare Parksituation

Verfasst von Herbert Hackspiel
Meldungsnummer 268/2014
Erstellt am 28.07.2014 um 18:35 Uhr
Kategorie Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Standort Herzog-Siegmund-Ufer 3
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 29.07.2014
Dauer 19 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Zwischen Markthalle und Markthallengarage ist eine unklare Parksituation. Es parken fast ständig PKW in der Zufahrt zwischen den beiden Gebäuden. Es gibt keine blaue Kurzparkzonen-Markierung, aber auch kein Halte- bzw. Parkverbot, der Fahrstreifen ist 2 Fahrspuren breit, nur wenn ein LKW aus dem Markthallenzulieferer-Parkplatz herausfahren muss, wird es zu eng. Ich habe eine Parkzettelwächterin gefragt und ihre Antwort war: “Ich achte nur auf die Bezahlung der Kurzparkzone, wenn aber ein Polizist kommt, gibt es eine Anzeige.” Seit dieser Aussage parke ich nicht mehr dort. Was sagen Sie dazu und sollte man nicht gleich Tafeln aufstellen?


PS: Von Spoleto in Umbrien könnte die Innsbruck Verkehrsreferentin noch lernen. Dort dauert die bezahlte Kurzparkzone im Sommer von 8:00 bis 24:00 Uhr!

KOMMENTARE
Doris Stefanon
Doris Stefanon
Kommentar erstellt am: 29.07.2014 um 14:00 Uhr
Titel: AW: Unklare Parksituation
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Hackspiel,

nach Ihrer Anregung vom 7.6.2014, die uns vom Referat Verkehrsmanagement übermittelt wurde, haben wir ein entsprechendes Ermittlungsverfahren - das der Erlassung einer straßenverkehrsrechtlichen Verordnung vorangehen muss - eingeleitet. Hiezu sind Stellungnahmen der befassten Fachabteilungen und Stellen einzuholen.
Am 24.7.2014 haben wir eine entsprechende Verordnung erlassen.
In den nächsten Tagen werden die erforderlichen Verkehrsschilder angebracht und wird die Verordnung somit kundgemacht.

Freundliche Grüße
Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN