Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Vorrang Rechtsregel

Verfasst von Christoph Kaller
Meldungsnummer 50/2015
Erstellt am 08.03.2015 um 14:43 Uhr
Kategorie Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Standort Hans Maierstrasse
6020
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 13.03.2015
Dauer 4 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Kreuzung Hans Maier Strasse und Zufahrtstrasse zwischen Opel Linser und Burton Store. Hier gilt die Rechtsregel, wird aber nie beachtet. Leute denken, Hans Maierstrasse ist die Vorrangstrasse.

Entweder Schilder oder Asphaltmarkierungen her, oder Zufahrstrasse abwerten
KOMMENTARE
Doris Stefanon
Doris Stefanon
Kommentar erstellt am: 13.03.2015 um 07:59 Uhr
Titel: AW: Vorrang Rechtsregel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kaller,

ich entschuldige mich für die verspätete Rückmeldung und teile Ihnen mit, dass mit 19.2.2015 die Verordnung "Abwertung der unbenannten Verbindungsstraße zwischen Haller Straße und Hans-Maier-Straße mittels Vorrang geben" kundgemacht wurde.

Das entsprechende Verkehrszeichen "Vorrang geben" mit der Zusatztafel - in 25 Metern - wurde ostseitig, unmittelbar nach der Zufahrt zum Gebäude Haller Straße Nr. 119a, für den Verkehr in Richtung Norden angebracht.

Freundliche Grüße

Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN