Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

gefährlicher gegenverkehr

Meldungsnummer 560/2017
Erstellt am 05.12.2017 um 13:56 Uhr
Kategorie Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Standort höhenstraße 60a
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 12.12.2017
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

auf der höhenstraße kommt es regelmäßig zu gefährlichem gegenverkehr mit den IVB linienbussen.
einmal, weil die busse in den kurven weit über die mittellinie fahren müssen und weiters, weil bei begegnungen
zweier busse im unteren bereich der höhenstraße die busse jeweils auf den gehweg ausweichen (müssen).
das befahren der gehwege ( in längsrichtung ) ist übrigen verboten. anfragen bei polizei blieben bisher
ohne ergebnis. ersuche um überprüfung der situation, danke im voraus.
eine mögliche problemlösung wären kleinere solaris busse.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 05.12.2017 um 15:08 Uhr
Titel: AW: gefährlicher gegenverkehr
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Scheiring,
Sie haben über www.buergermeldungen.com eine Meldung veröffentlicht. Allerdings haben Sie sich laut den AGB nicht ordnungsgemäß angemeldet. Ich ersuche Sie daher, Ihre Daten zu vervollständigen (Haus-Nummer fehlt).
Herzlichen Dank und beste Grüße
Sabine Kröß-Tunner
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
mel scheiring
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 06.12.2017 um 10:20 Uhr
Titel: AW: AW: gefährlicher gegenverkehr
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

hausnummer ergänzt
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 12.12.2017 um 15:19 Uhr
Titel: AW: gefährlicher gegenverkehr
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Scheiring,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Es sind derzeit Planungen in Ausarbeitung, die eine Verbreiterung der Höhenstraße an gewissen, neuralgischen Stellen vorsehen. Aufgrund der tatsächlichen Verhältnisse ist eine Aufweitung für eine Begegnung zweier Busse in allen Bereichen der Höhenstraße allerdings nicht möglich.
Gerade im von Ihnen erwähnten unteren Bereich ist eine Aufweitung der Fahrbahn aufgrund der angrenzenden Bauwerke teilweise unmöglich.
Die Auswahl der eingesetzen Bustypen der IVB steht nicht im Einflussbereich des Referates Straßenverkehr und Straßenrecht.
Wir leiten Ihren Vorschlag aber gerne an die IVB weiter.

Freundliche Grüße

Doris Stefanon
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN