Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Autos auf der Nordkette

Meldungsnummer 505/2020
Erstellt am 11.09.2020 um 23:08 Uhr
Kategorie Wald- und Forstwege
Standort Rosnerweg
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 14.09.2020
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wer kontrolliert die Autos auf der Nordkette? Bei jeder Wanderung/Mountainbike Tour kommen mir mindestens 5 Autos entgegen oder fahren hinauf. Autos der Stadt Innsbruck, Gemeinde Thauer, Dienstleistungsunternehmen und zahlreiche “zivile”. Es fühlt sich wie eine Strasse und nicht wie ein Wanderweg an!
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 14.09.2020 um 09:05 Uhr
Titel: AW: Autos auf der Nordkette
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Hr.,

wir haben ihre Anfrage erhalten und können ihr Anliegen verstehen. Grundsätzlich kann dazu festgehalten werden dass der Verkehr auf Forststraßen von unseren Forstaufsichtsorganen kontrolliert und überwacht wird. Die Forststraßen dienen hauptsächlich der forstlichen Bewirtschaftung und auch der Versorgung der Almhütten. Dadurch sind alle Waldbesitzer und Betreiber von Almwirtschaften sowie das forstliche Personal fahrberechtigt und müssen für die Aufrechterhaltung der Forst- und Almwirtschaft diese Wege befahren. Die Wege wurden auch für diesen Zweck errichtet und werden von diesen Institutionen auch erhalten. Es kann nicht ausgeschlossen dass auch manchen nicht berechtigte das Fahrverbot - ausgenommen Berechtigte und forstlicher Verkehr - missachte, wobei gesagt werden kann, dass der Anteil nicht berechtigter Fahrzeue sehr gering ist.

Freundliche Grüße
Albuin Neuner
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 14.09.2020 um 10:29 Uhr
Titel: AW: Autos auf der Nordkette
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank. Gibt es eine offizielle Statistik wie sich die Ausstellung der Befahrungszulassungen in den letzten Jahren verändert hat?
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 14.09.2020 um 09:22 Uhr
Titel: AW: Autos auf der Nordkette
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank. Gibt es eine offizielle Statistik wie sich die Ausstellung der Befahrungszulassungen in den letzten Jahren verändert hat?
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN