Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Liebe Innsbruckerinnen und Innsbrucker,

das Coronavirus hält uns derzeit alle in seinem Bann. Auch der Stadtmagistrat muss sich mit den Auswirkungen befassen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass es derzeit bei der Erledigung Ihrer Anliegen an die Stadtverwaltung zu Verzögerungen kommen kann.

Verzichten Sie, wenn möglich, auf Behördengänge. Kontaktieren Sie uns telefonisch +43 5360 0 oder per E-Mail kontakt@innsbruck.gv.at. Weitere Kontaktdaten zu den Dienststellen finden Sie unter www.innsbruck.gv.at.

Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken der Stadt Innsbruck sowie auf www.ibkinfo.at.

Ihre Stadtverwaltung Innsbruck
Zurück zur Startseite

Heiligwasser Rodelweg

Meldungsnummer 48/2016
Erstellt am 06.02.2016 um 13:56 Uhr
Kategorie Wald- und Forstwege
Standort Heiligwasserweg
6080
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 08.02.2016
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Der einzige Weg um mit der Rodel nach Igls zu kommen, ist verparkt.
KOMMENTARE
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 06.02.2016 um 14:40 Uhr
Titel: AW: Heiligwasser Rodelweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Kramer,
aus Datenschutzgründen musste ich das Bild in Ihrer Meldung bearbeiten. Dem Fachbereich wird das Bild im Original zur Verfügung gestellt.
Beste Grüße
Sabine Kröß-Tunner
Stadtmagistrat Innsbruck
Bürgerservice
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 08.02.2016 um 09:07 Uhr
Titel: AW: Heiligwasser Rodelweg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Kramer,

auf den betroffenen Privatgrundstücken besteht keine rechtlich gesicherte Skiabfahrt - bzw. Rodelbahn. Die Stadt Innsbruck kann nicht über privates Grundeigentum verfügen. Auf dem Weg nach Heiligwasser besteht keine off. Rodelbahn, dies ist aus vertraglicher und haftungsrechtlicher Sicht nicht möglich.
Freundliche Grüße Andreas Wildauer
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN