Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kirchbichl. Herzlich Willkommen
Sehr geschätzte KirchbichlerInnen!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel in unserem Gemeindegebiet melden.

Ob Schlaglöcher, stehende Pfützen bei Regenwetter, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, zugewachsene Gehwege und Verkehrsschilder, mangelhafte Bushaltestellen, falsch eingesetzte Kanaldeckel oder Schäden an öffentlichen Einrichtungen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir!!

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Ihr Bürgermeister

Herbert Rieder
Zurück zur Startseite

Asphaltierarbeiten Schießstandstrasse

Verfasst von Andreas Adelsberger
Meldungsnummer 6/2014
Erstellt am 24.09.2014 um 14:32 Uhr
Kategorie Wasser, Kanal
Standort Schießstandstrasse
6322 Kirchbichl
Status Erledigt
Kommentare 6 Kommentare
Erledigt am 13.10.2014
Dauer 18 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Seit einigen Wochen gibt es keinen Fortschritt bei den Bauarbeiten in der Schießstandstrasse. Wann werden die Bauarbeiten hier fertiggestellt?

Vielen Dank für die Information.
KOMMENTARE
Ing. Andreas Egger
Ing. Andreas Egger
Kommentar erstellt am: 25.09.2014 um 08:28 Uhr
Titel: AW: Asphaltierarbeiten Schießstandstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Adelsberger!

Die Asphaltierung der Straße wurde von Seiten der Gemeinde gestoppt, weil der Oberflächenkanal, welcher von der Pfarrkirche errichtet wurde, wesentlich größere Schäden aufweist als der Schmutzwasserkanal der Gemeinde. Diese müssen dringend Saniert werden. Nachdem dies in den Privatgrundstücken nur schwierig umsetzbar sein wird und diese Verrohrung ca. 6,0 m tief ist, sind wir davon ausgegangen, dass dieser Kanalbau auch in der Straße erfolgen muss.

Leider warten wir nun schon seit über drei Monaten auf eine Rückmeldung der Rechtsabteilung der Erzdiözese Salzburg.

Ich werde bei der Pfarrkirche neuerlich urgieren und diese Meldung neuerlich kommentieren, sobald ich etwas neues erfahren habe.

Die Asphaltierung erfolgt jedenfalls vor Wintereinbruch, ob der Kanalbau bis dahin erfolgt ist, oder nicht.

Wir bitten um Verständnis und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Andreas Egger
Bauamt Kirchbichl
 
Andreas Adelsberger
Andreas Adelsberger
Kommentar erstellt am: 25.09.2014 um 08:33 Uhr
Titel: AW: AW: Asphaltierarbeiten Schießstandstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Egger,

vielen Dank für die Information.

Mit freundlichen Grüßen
 
Ing. Andreas Egger
Ing. Andreas Egger
Kommentar erstellt am: 13.10.2014 um 08:29 Uhr
Titel: Asphaltierarbeiten Schießstandstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Asphaltierung erfolgt noch vor dem Winter, je nach Witterung, ist diese für die KW 43.2014 eingeplant.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Egger
 
Andreas Adelsberger
Andreas Adelsberger
Kommentar erstellt am: 29.10.2014 um 08:40 Uhr
Titel: AW: Asphaltierarbeiten Schießstandstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Egger,

jetzt sind wir bereits in KW 44 und das Wetter könnte diese Woche wohl nicht besser sein. Wie ist der aktuelle Stand der Dinge?

Vielen Dank für die Information.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Adelsberger
 
Ing. Andreas Egger
Ing. Andreas Egger
Kommentar erstellt am: 04.11.2014 um 10:21 Uhr
Titel: AW: Asphaltierarbeiten Schießstandstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Adelsberger!
Aufgrund der vorangehenden Schreiben, sowie meinen Urgenzen bei der Erzdiözese Salzburg, kam es zwischenzeitlich zu einer Besprechung mit Bauamt, Bürgermeister und Vertretern der Kirche.
Das Zivilingenieurbüro, welches von der Kirche beauftragt wurde die Schäden beim Oberflächenwasserkanal zu prüfen, kam zum selben Schluss wie wir. Wegen der umfangreichen Rohrbrüche ist der Kanal zu erneuern bzw. eine Generalsanierung durchzuführen. Bei dieser Besprechung wurde von der Kirche ersucht, die Asphaltierung nicht durchzuführen, damit für nächstes Jahr, die ohnehin schon hohen Baukosten nicht noch zusätzlich gesteigert werden.
Es ist auch im Interesse der Allgemeinheit, die provisorische Wiederherstellung so günstig wie möglich zu gestalten, in diesem Sinne ist folgendes geplant:
Die Künette der Wasserleitung wird asphaltiert, die Schächte und Schieber werden mit Asphalt gesichert, damit im Zuges des Winterdienstes keine Beschädigungen erfolgen.
Nachdem die Baumaßnahmen, das "Öffnen" nahezu der gesamten Fahrbahnbreite erfordern (Rohrdimension und Tiefe der Leitung), ist es nicht zu vertreten, dass die befestigte Fahrbahn noch heuer, zur Gänze wiederhergestellt wird.
Wir sind bemüht die Schießstandstraße bestmöglich für den Winterdienst herzurichten und bitten um Verständnis für die geplant Vorgehensweise.
Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Egger
 
Andreas Adelsberger
Andreas Adelsberger
Kommentar erstellt am: 04.11.2014 um 12:01 Uhr
Titel: AW: AW: Asphaltierarbeiten Schießstandstrasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Egger,

vielen Dank für die Information.

Mit freundlichen Grüßen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN