Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kramsach. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum der Gemeinde melden.

Ob Schlaglöcher, Ausfälle der Straßenbeleuchtung, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen wird, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben.
Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.
Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Bergbahn Kramsach

Meldungsnummer 9/2016
Erstellt am 16.06.2016 um 05:53 Uhr
Kategorie Sonstige Themen
Standort 6233 Kramsach
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 22.08.2016
Dauer 67 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Nach all den Ankündigungen und Versprechungen und viel Aufhebens --- ist an den Sesselliften - erraten - NICHTS geschehen, aber nicht einmal irgendwas.

Dampfplauderei vor der GR Wahl.

Der Bürger ist wiedereinmal der DUMME,weil er Euch Politikern alles glaubt, immer wieder.

Nehmt Euch ein Beispiel an Italien ... dort wird mittlerweile eine Volkssammlung für die Restaurierung des historischen Korbliftes auf den Monte Camino veranstaltet. ( Funivie D Oropa Biella IT) .
KOMMENTARE
Kramsach
Kramsach
Kommentar erstellt am: 22.08.2016 um 13:36 Uhr
Titel: AW: Bergbahn Kramsach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Steurer!
Der Bürgermeister der Gemeinde Kramsach hat zum Thema Bergbahn in der letzten Ausgabe der Gemeindezeitung folgendes bekannt gegeben.
"Der aktuelle Stand beim Lift Die Planungsunterlagen für die Wiederinbetriebnahme des Sesselliftes wurden unverzüglich nach Erhalt vom Planungsbüro in der KW 24 vom Betreiber des Liftes, den Alpbacher Bergbahnen, beim Land Tirol eingereicht. Nun sind die dortigen Techniker mit der Prüfung der Einreichunterlagen auf deren Machbarkeit beschäftigt. Diese Prüfungen werden einige Wochen in Anspruch nehmen. Nach einem positiven Prüfungsergebnis kann mit der Produktion der Einzelteile und im Anschluss mit der Montage dieser Anlagenteile begonnen werden.
Auf Grund des Alters des Liftes gibt es keine Ersatzteile mehr. Es müssen Einzelteile produziert werden, die wiederum einem eigenen Zertifizierungsprozess unterliegen."
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN