Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kremsmünster. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger aus Kremsmünster,

auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt. Wir werden uns bemühen, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir :-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Ihr Bürgermeister Gerhard Obernberger und das Gemeindeteam aus Kremsmünster
Zurück zur Startseite

Asphaltierung Albert-Bruckmayr Straße

Verfasst von Wolfgang Schmidhuber
Meldungsnummer 4/2013
Erstellt am 27.07.2013 um 15:10 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Plätze, Gehsteige, Grünflächen, ...)
Standort Albert-Bruckmayr Straße 2-8
4550
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 30.07.2013
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebes Gemeindeteam,

2 Monate nach meiner ersten Anfrage möchte ich nun wieder nachfragen wann wir mit einer Asphaltierung der Albert-Bruckmayr Straße rechnen können.

Die Staubbelastung durch die fehlende Asphaltdecke ist nach wie vor enorm - wie man auch auf dem Foto recht gut erkennen kann.

Bitte helft uns! Schon ein vorübergehender Teerbelag würde den aufwirbelnden Staub deutlich reduzieren.

Danke!
Wolfgang Schmidhuber
KOMMENTARE
Reinhard Haider
Reinhard Haider
Kommentar erstellt am: 30.07.2013 um 09:31 Uhr
Titel: AW: Asphaltierung Albert-Bruckmayr Straße
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schmidhuber,

wie vereinbart haben wir mit den Baufirmen gesprochen, dass schwerpunktmäßig andere Ausfahrten verwendet werden, um die Staubbelastungen so gering als möglich zu halten. Frühestens im September 2013 können weitere Schritte überlegt werden.

Wir ersuchen um Verständnis, Grüße von Bürgermeister Gerhard Obernberger

Freundliche Grüße
Reinhard Haider
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN