Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kremsmünster. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger aus Kremsmünster,

auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt. Wir werden uns bemühen, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir :-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Ihr Bürgermeister Gerhard Obernberger und das Gemeindeteam aus Kremsmünster
Zurück zur Startseite

Verkerhrssicherheit

Verfasst von Werner Gerber
Meldungsnummer 2/2014
Erstellt am 29.10.2014 um 14:55 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Plätze, Gehsteige, Grünflächen, ...)
Standort 4550 Kremsmünster
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 06.11.2014
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Im Bereich der Gablonzerstrasse ab Hausnummer 16 bis 24 parken mittlerweile sehr viele Autos, und blockieren einen Fahrstreifen. Dadurch kommt es in diesem Bereich immer wieder zu gefährlichen Situationen. Die Strasse in diesem Bereich ist nicht ganz gerade, was dazu führt dass man nicht sieht, ob von Vorne jemand kommt.
Ganz gefährlich sind die parkenden Autos vor Hausnummer 16. Diese befinden sich dirkekt in der Kurve und man muss fast blind vorbeifahren. Noch gefährlicher wird es wenn von der "Hofwiese" jemand herausfährt!
Das Ein/Ausparken bei den Parkplätzen Hausnummer 31/33 wird ebenfalls enorm erschwert durch die parkenden Autos auf der gegenüberliegenden Strassenseite!
Ich plädiere für ein Parkverbot ab Hausnummer 16 bis 24!
Mit freundlichen Grüßen
KOMMENTARE
Wolfgang Jankulik
Wolfgang Jankulik
Kommentar erstellt am: 30.10.2014 um 08:41 Uhr
Titel: AW: Verkerhrssicherheit
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Gerber,

besten Dank für Ihre Meldung. Ihre Anregung wird in der nächsten Sitzung des Straßen- und Verkehrsausschusses der Gemeinde behandelt werden.

Freundliche Grüße
Wolfgang Jankulik
Sachbearbeiter "Verkehr"
 
Wolfgang Jankulik
Wolfgang Jankulik
Kommentar erstellt am: 06.11.2014 um 13:38 Uhr
Titel: AW: Verkerhrssicherheit
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Gerber,

ich hab heute mit dem Bürgermeister bezüglich Ihrer Anregung gesprochen bzw. von ihm den Auftrag erhalten, Ihnen kurz zu berichten.

Die gegenwärtige Situation ist so, dass in der Gablonzer Straße durch die große Fahrbahnbreite an einigen Stellen sogar das Parken – zwar knapp, aber doch erlaubt ist. Daher ist es für die Exekutive schwer bis gar nicht möglich, allfällige Strafverfügungen gesetzeskonform auszustellen. Die entsprechende Bestimmung findet sich im § 24 Abs. 3 lit d. der StVO. Darin wird geregelt, dass das Parken auf Straßen mit Gegenverkehr dann erlaubt ist, wenn mind. zwei Fahrstreifen frei bleiben. Ein Fahrstreifen wird mit ca. 2,5m angenommen.

Bei der angepeilten Sanierung und Neugestaltung der Gablonzer Straße wird diese Themenstellung berücksichtigt indem voraussichtlich die Fahrbahnbreite etwas zurück genommen wird und/oder Stellflächen im Fahrbahnbereich geschaffen werden.

Die Verordnung eines Parkverbotes ist derzeit nicht angedacht.

Ich hoffe Ihnen hiermit eine zufriedenstellende Antwort gegeben zu haben und stehe für Fragen gerne zur Verfügung.


Freundliche Grüße
Für den Bürgermeister
im Auftrag:

Wolfgang Jankulik
Bau.Infrastruktur.Umwelt (Verkehr und EDV)
---------------------------------------------------------
Marktgemeinde 4550 Kremsmünster, Rathausplatz 1
Telefon: +43 (7583) 5255 - 225
Fax: +43 (7583) 7049
E-Mail: wolfgang.jankulik@kremsmuenster.ooe.gv.at
Internet: www.kremsmuenster.at
----------------------------------------------------------
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN