Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich willkommen
Liebe Kufsteinerinnen und Kufsteiner,

nutzen Sie diese Online-Plattform als direkte Verbindung zu uns ins Rathaus und zu den Stadtwerken. Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Stadtwerke werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

So geht’s:
• Rechts oben auf „Registrieren“ klicken, Daten eingeben und bestätigen.
• Sie erhalten eine Mail, die Sie bestätigen müssen. Nun sind Sie registriert.
• Rechts oben unter „Anmelden“ bitte Benutzername und Passwort eingeben und unter „Meldung hinzufügen“ Beitrag verfassen.
• Alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen und auf „Meldung veröffentlichen“ klicken.

Wir behalten uns vor Meldungen und Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen oder den guten Sitten widersprechen zu entfernen. Wir bitten um ein respektvolles Miteinander auf dieser Plattform. Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen der Kommunikation.

Wir freuen uns auf Ihre Anliegen!


Mit freundlichen Grüßen

Mag. Martin Krumschnabel
Bürgermeister der Stadt Kufstein
Zurück zur Startseite

Kindergarten ganzjährig offen halten

Meldungsnummer 36/2021
Erstellt am 30.03.2021 um 23:38 Uhr
Kategorie Kinder, Jugend, Familie, Bildung
Standort Kienbergstraße
6330 Stadt Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 8 Kommentare
Erledigt am 07.04.2021
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

In modernen Familien gehen oft beide Elternteile arbeiten. Ob direkt oder HomeOffice tut nichts zur Sache. Das antiquierte Weltbild (nicht nur von manchen Männern sondern lustigerweise auch Frauen) hat ausgedient bzw. geht es mit dieser Boomergeneration hoffentlich auch endgültig in Pension.

Wisst ihr, wie man Kufstein zu einer modernen, jungen und pulsierenden Stadt macht?
In dem man Kindergärten und Betreuungseinrichtungen das ganze Jahr offen lässt und nicht zu einem fiktiven Urlaub wie Ostern zusperrt. Funktioniert in Frankreich, in Skandinavien auch.

Das Land Tirol will es übrigens auch habe ich aus direkter Quelle als Info bekommen.
Es liegt an den Kommunen dies für Kindergärten umzusetzen. Nicht nur für Privatkindergärten in Kufstein, sondern allgemein.

KOMMENTARE
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 01.04.2021 um 09:56 Uhr
Titel: AW: Kindergarten ganzjährig offen halten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

Ihre Meldung wurde an die richtige Abteilung im Rathaus und die zuständigen Gemeindepolitiker weitergeleitet. Ich darf an dieser Stelle aber ganz eindringlich um einen respektvollen Umgang in diesem Forum bitten. Wir behalten uns vor Meldungen und Kommentare ansonsten zu löschen. Bürgermeldungen und die Diskussion über diese dienen als direkte Verbindung zu uns ins Rathaus um Anliegen schnell und unkompliziert an die richtige Stelle weiterzuleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Carmen Kleinheinz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtgemeinde Kufstein
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 01.04.2021 um 12:29 Uhr
Titel: AW: Kindergarten ganzjährig offen halten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebe Frau Kleinheinz
Nachdem ich in der Regel keine Postings melde gehe ich davon aus dass dies das erste posting hier im Forum betrifft.
Danke für die Weiterleitung. Bin schon gespannt.

Mit den besten Grüßen
 
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 07.04.2021 um 10:05 Uhr
Titel: AW: Kindergarten ganzjährig offen halten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

nach Rückmeldung der zuständigen Abteilung darf ich Ihnen folgende Information über den Ist-Zustand der Öffnungszeiten unserer städtischen Kindergärten mitteilen:

Die Kindergärten haben bis auf die Osterferien und Weihnachtsferien ganzjährig geöffnet. In den Oster- und Weihnachtsferien besteht die Möglichkeit die Kinder beim Ferienexpress anzumelden, um am Ferienprogramm der Stadt Kufstein teilzunehmen.
In den Sommerferien wird zur Betreuung in den Kindergärten zusätzlich die Aktion der „Spiel-mit-mir-Wochen“ sowie auch der „Ferienexpress“ angeboten.
Die Stadt Kufstein bietet Eltern von Kindergarten- und Schulkindern durch das Angebot des „Ferienexpresses“ und der „Spiel-mit-mir-Wochen“ eine ganzjährige und abwechslungsreiche Kinderbetreuung an.


Mit freundlichen Grüßen

Mag. Carmen Kleinheinz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtgemeinde Kufstein

 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 07.04.2021 um 10:36 Uhr
Titel: AW: Kindergarten ganzjährig offen halten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke Frau Kleinheinz für das nachfragen. Ferienexpress war mir bisher aber nur für den Sommer aufgefallen und dieses Mal zu Ostern gab es definitiv keinen Hinweis odgl. dazu.

Da hat wohl unser Kindergarten die Info nicht verteilt. Danke deshalb nochmal für den Hinweis. Toll dass es sowas gibt ?
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 08.04.2021 um 09:07 Uhr
Titel: AW: Kindergarten ganzjährig offen halten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider schreibt ihr alle anonym, ich finde sie haben recht, der/ die Verfasser des Leserbriefes reagiert ganz schön feindseelig. Sicher eine studierte Person ??? Kinder werden nur noch abgeschoben, Mütter am Spielplatz nur am Handy, daß Kind ruft oft 10 x Mama, keine Reaktion ( daß Meeting am Tag drauf ist wohl wichtiger )
Da wünscht man sich oft die gute alte Zeit zurück.
Claudia Widschwenter
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 08.04.2021 um 10:59 Uhr
Titel: AW: Kindergarten ganzjährig offen halten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebe Frau Widschwenter,
Wenn Sie mich damit meinen, kann ich Ihnen eine Antwort geben. Ich schreibe nicht feindseelig sondern zeige auf wie Probleme woanders angepackt werden. Dass die Info über den Ostern-Ferienexpress nicht vom Kindergarten zu uns kam ist bedauerlich und sicher auch eine Holschuld meinerseits.
Und Sie haben Recht. Während andere am Spielplatz bei den Kindern mit den Handys herumsitzen, sorgen viele Väter für das Haupteinkommen in Familien. Den Luxus anderen am Spielplatz zuzuschauen wie die Ihre Erziehung mit Handys verbringen, habe ich leider nicht.

Mit den besten Grüßen
ein „gstudierter Vater“ der sicherlich genug Steuern pro Monat einzahlt ;)

PS: die alte Zeit wünsche ich mir nicht zurück.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 08.04.2021 um 11:27 Uhr
Titel: Nur allzu schade daß sie anonym schreiben. Wir alle zahlen Steuern ,ein Studierter allerdings im Schnitt 10 Jahre später als jeder Arbeiter. AW: AW: Kindergarten ganzjährig offen halten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Nur allzu schade daß sie nur anonym schreiben.
Wir alle zahlen Steuern, nur Studierte im Schnitt 10 Jahre später als jeder Arbeiter.
 
Profilbild
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 08.04.2021 um 12:27 Uhr
Titel: AW: Kindergarten ganzjährig offen halten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Wenns um das Steuerzahlen geht darf ich Ihnen mitteilen, dass im Schnitt „Studierte“ zwar später zahlen, dafür aber über das Leben mehr. Gibt es genug Statistiken. (Sie verdienen im Schnitt auch mehr). Von der Möglichkeit zB im Handwerk „steuerfreie Einnahmen“ zu erzielen rede ich gar nicht. Und Hacklerpension oder diverse Frühpensionen gibts bei „Studierte“ auch seltener.

Außerdem bin ich froh, dass nicht jeder gleich viel verdient oder die gleiche Ausbildung hat. Da wären wir ja im Kommunismus und da will ich definitiv nicht sein. Die höhere Ausbildung kommt entweder direkt (Arzt) oder indirekt (mehr Steuereinnahmen) der Allgemeinheit zu Gute.
Gerade in AT kann sich jeder der zB keine Lehre machen will und eine höhere Ausbildung anstrebt dies sofort oder sogar danach machen. Die Entscheidung fällt aber jeder einzelne. Da sind andere nicht verantwortlich.

Auch dass ich alles anonym schreibe ist ein Vorteil in der Demokratie (noch).
Beste Grüße
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN