Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Fehlende Akustik beim Platzkonzert

Meldungsnummer 78/2015
Erstellt am 05.08.2015 um 22:30 Uhr
Kategorie Kultur und Veranstaltungen
Standort Bachgasse 1
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 06.08.2015
Dauer 13 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Verantwortliche!

Mit Schaudern mußte ich heuer zum wiederholten Male feststellen, dass die Akustik der Stadtmusik Kufstein, auf der mehr oder weniger sinnlosen Bühne nicht nur zu wünschen lässtg, nein, vielmehr empfinde ich als interessierter Zuseher und Zuhörer einfach als Frotztelei, dass man auf Höhe des Gasthauses Purlepaus am Unteren Stadtplatz die Kapelle überhaupt nicht oder nur bruchstückhaft gehötrt hat und sich diesbezüglich zahlreiche Gäste lautstark über die miese Akustik in diesem Teil des Unteren Stadtplatzes beschwerten.
Als Sprachrohr dieser unzufriedenen Musikliebhaber der Blasmusik ersuche ich ganz dringend, sich einen Ruck zu geben und beim nächsten Platzkonzert die Stadtmusikkapelle etwas weiter oben etwa Höhe Volksbank wie früher spielen zu lassen, da dort erfahrgsgemäß vergleichsweise zum jetzigen Standort eine wunderbare Akustik vorhanden ist und Sie, liebe Verantworrtliche, sicher nicht wollen, dass die Platzkonzerte in Zukunft aufgrund der eklatant schlechten Akustik geringer besucht werden.
Weiters in anzumerken, dass dieser Versuch des Standortrwechsels völlig kostenneutral und ohne den geringsten Mehraufwand durchgeführt werden kann.

Zudem wurde mir diese Wunsch auch mehrheitlich von den engagierten Kolleg-innen der Stadtmusik Kufstein zugetragen, denn am jetzigen Standort ist es sogar für die Akteure selbst schwer genug, vernünftig zu spielen, da sie sich teilweise selbst nicht hören.

Im Sinne eines schönen Musikabend nächsten Mittwoch beim Platzkonzert hoffe ich im Sinne aller Beteiligten diesen Versucxh zu wagen, es geht ja schließich um unsere Stadtmusikkapelle, die ein Recht hat, sich von ihrer besten Seite zu zeigen und nicht von Konzert zu Konzert gefrusteter das Programm herunterspielen zu müssen.

Da ich selbst ein begeisteter Hobbymusiker bin, liegt mir dieses Problem sehr am Herzen, bitte geben sie sich einen Ruck, probieren sie den Standortwechsel aus, der Erfolg spricht für sich selbst.

mit freundlichen Grüßen

Walter Posch
Bachgasse 1
6330 Kufstein

KOMMENTARE
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 06.08.2015 um 12:18 Uhr
Titel: AW: Fehlende Akustik beim Platzkonzert
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Posch,


vielen Dank für Ihre Bürgermeldung und Ihre Gedanken zur gestrigen Veranstaltung.

Die Tiroler Abende bzw. Platzkonzerte der Stadtmusikkapelle Kufstein werden vom Stadtmarketing und dem Tourismusverband Ferienland Kufstein gemeinsam organisiert. Wir haben uns als Organisatoren vor Beginn der diesjährigen Veranstaltungsreihe intensiv mit möglichen Verbesserungsmöglichkeiten beschäftigt. Ein Ergebnis dieser Überlegungen war der Platzwechsel, der wöchentliche Aufbau einer Bühne, aber auch die Zusammenlegung der Platzkonzerte mit dem Auftritt der Koasara zu einem stimmigen Abend. Vertreter der Stadtmusikkapelle waren in diese Pläne eingebunden. Auch die Gastronomen und die am Abend beteiligten Vereine waren informiert und die Veränderungen wurden mit ihrem Einverständnis vorgenommen.
Der Auftritt der Koasara und weiterer Gruppen gemeinsam mit der Stadtmusikkapelle auf dieser Bühne bietet unserer Meinung nach einen schönen und wertschätzenden Rahmen, den die Beteiligten auch verdienen. Ebenso haben wir im Vergleich zu den Vorjahren in eine optimale Beleuchtung und auch in eine Sprechanlage investiert. Wir wollen sowohl den Gruppen als auch den Gästen jede Woche erneut einen schönen Abend ermöglichen. Die vollen Gastgärten an allen bisherigen Veranstaltungsabenden zeigen, dass diese neue Kulisse ankommt. Aufgrund des gestiegenen Besucherandrangs haben wir in den letzten Wochen auch immer zusätzliche Stühle aufgestellt, um noch mehr Gästen einen guten Blick zu ermöglichen. Auch diese Stühle waren an allen Abenden fast durchgängig besetzt.
Als Veranstalter haben wir an den ersten Abenden Gäste und Gastronomiebetriebe zur Qualität befragt und fast durchwegs positive Rückmeldungen zu den „neuen“ Platzkonzerten bekommen. Ab dem nächsten Jahr steht uns auch eine mobile Bühne zur Verfügung, die von der Stadt Kufstein und dem TVB erworben wird und weitere Möglichkeiten für Platzkonzerte und viele andere Events in der Stadt bietet.

Wir bedauern dennoch, dass Sie persönlich den gestrigen Abend nicht voll genießen konnten und nehmen trotz aller bisherigen Überlegungen jede Kritik an. Wir werden die Konzertreihe nach deren Ende erneut intern evaluieren und auch mit den beteiligten Gruppen das Gespräch suchen und sind bestrebt auch nächstes Jahr weitere Verbesserungen zu realisieren.


Mit freundlichen Grüßen
Mag. Carmen Krautgasser

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtgemeinde Kufstein
Stadtmarketing
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN