Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Festungsberg

Meldungsnummer 135/2016
Erstellt am 09.11.2016 um 10:13 Uhr
Kategorie Öffentliche Plätze und Grünflächen, Umwelt
Standort Unterer Stadtplatz 6
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 09.11.2016
Dauer 6 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4.2 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Mag. Kleinheinz,
ich muss Ihnen hiermit massiv widersprechen, eine zeitgerechte Verständigung bezüglich der Abholzung des Festungsberg fand NICHT statt. Als Anrainer erwarte ich mir von einer kompetenten Stadtregierung eine persönliche, schriftliche Verständigung mindestens drei Wochen im Voraus! Und nicht eine Zeitungsnotiz in den Herbstferien, die uns im Urlaub nicht zugänglich war. So hätten wir zumindest die Chance gehabt, unsere Balkone vor der Verwüstung und dem Dreck die der Rotorensturm des Hubschraubers hinterließ , zu schützen!!!

Wir sind natürlich froh darüber, wenn die Eschen die vom Eschentriebsterben befallen sind, sachgerecht aus dem Baumbestand entfernt werden, aber bei dieser Aktion wurden hauptsächlich gesunde Ahornbäume geschlägert. Diese bildeten für uns, die vom Lärm aus der Römerhofgasse und dem Unteren Stadtplatz sehr geplagten Bewohner, einen dringend benötigten Dämpfer gegen den von den Felsen und der Festungsmauer zuückgeworfenen Schall. Sind nun im Gegenzug keinerlei musikalischen Veranstaltungen mehr am Unteren Stadtplatz geplant? Mit Sträuchern wiederaufzuforsten, ergibt in diesem Zusammenhang keinerlei Sinn. Das dies auch eine Vorlage des Landes ist, ist für mich nicht nachvollziehbar und ich werde in der Naturschutzabteilung in dieser Sache Einsicht halten.
Da unsere Stadtregierung in Sachen Vignettenflucht nichts erreichte und der Verkehr in unserer Stadt und damit auch die Schadstoffe immer noch höhere Ausmaße annimmt, sind besonders Bäume mit hoher Blattmasse als Filter äußerst dringend nötig. Genau diese alten, hohen Bäume werden aber aus der Stadt entfernt. Auch unser Kind leidet an spastischer Bronchitis. Unsere grüne Lunge wurde leider zerstört. Danke!

Mag. Andrea Buchner

KOMMENTARE
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 09.11.2016 um 16:22 Uhr
Titel: AW: Festungsberg
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Mag. Buchner,

Danke für Ihre Meldung. Da Sie in Ihrer Bürgermeldung sehr viele verschiedene Punkte ansprechen, werde ich Ihre Meldung zur Kenntnisnahme bzw. für mögliche Stellungnahmen an die verschiedenen, mit dieser Thematik befassten, Stellen weiterleiten, u.a. die Forstabteilung, die Stadtpolizei und die Top City.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Carmen Kleinheinz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtgemeinde Kufstein
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN