Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Laubblasen II

Meldungsnummer 113/2015
Erstellt am 27.11.2015 um 14:00 Uhr
Kategorie Öffentliche Plätze und Grünflächen, Umwelt
Standort Zellerburgstrasse 25
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 0 Kommentare
Erledigt am 09.12.2015
Dauer 11 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.66667 von 5 (9 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dazu, zum Laubblasen auf allen Wegen und dem Kommentar dazu, muß ich jetzt nochmal was sagen. OK, ich bin 63, habe ein halbes künstliches Knie, das zweite braucht eine OP, die Wirbelsäule ist seit 25 Jahren mit Platten geflickt. Aber, ich komme noch überall hin, auch höher hinauf.
Dass es im Sinne vieler Wanderer sein soll, die/solche Wege wie den Schneerosenweg vom Laub zu befreien, halte ich schlichtweg für ein Unding. Mag sein, dass es in 20 Jahren normal ist 80 jährige auf den Everest zu tragen.
Und was bis jetzt Balsam für die Gelenke war, wird dann zu einer holprigen Piste werden, da der Humus viel schneller aufgeweicht und weggeschwemmt wird. Das und zwar genau das sind die Folge so unsinnigen Tuns.
Aber vielleicht sollte man dann ja auch die Schneerosen (die teils ausgetrieben haben) zudecken, damit sie im Frühjahr dann doch noch blühen.
Josef
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN