Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Hundesackerlbox - Leinenpflicht - und wichtigere Probleme

Verfasst von Eva Hochwimmer
Meldungsnummer 27/2013
Erstellt am 27.03.2013 um 21:32 Uhr
Kategorie Sonstige Themen
Standort Treidelstr. - Innbrücke -Endach
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 28.03.2013
Dauer 11 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Geht man über die Innbrücke in Endach (Treidelstr.), dann links Richtung Langkampfen, ist die nächste Sackerlbox erst wieder beim Tiwag-See oder an der Brücke am Flugplatz/Langkampfen. Es wäre sicher gut, dazwischen noch eine Box aufzustellen. Bedanken möchte ich mich auch dafür, dass in den letzten Monaten an anderer Stelle in Kufstein weitere Boxen aufgestellt wurden.

Entlang der Innauen ist es schön zum Spazierengehen; schade nur, dass rechts und links des Wegs (besonders aber bei der Bahnunterführung) viel Abfall liegt; Zigarettenschachteln, Blechdosen, Plastiktüten, Burgerverpackung etc. Man sieht, auch diverse Zweibeiner verhalten sich falsch (nicht nur die Minderzahl der Hundehalter, die die Hinterlassenschaften liegen lassen).

Zur neuen Hundeleinenpflicht-Verordnung möchte ich folgendes sagen: zu befürchten ist, dass dies nur zu einem Unfrieden in der Bevölkerung führt ("Du musst doch Deinen Hund hier an die Leine nehmen - es gibt jetzt eine Leinenpflicht" ). Zudem frage ich mich, wie so eine Verordnung mit einzeln benannten Gebieten überhaupt überprüft werden soll?

Ich finde, es gibt größere Probleme in Kufstein, um die sich unsere Entscheidungsträger kümmern bzw. künftig vermeiden sollten (z.B. Lärmbelästung durch stark zunehmenden Verkehr aufgrund der in den letzten Jahren erfolgten sehr dichten Bebauung und Ansiedlung mehrerer Supermärkte - Beispiel Salurner Str.) , das letzte Stückerl Grün wird zugebaut und teilweise in einer so unsensiblen Weise, bei der man sich fragt, wieso schaut man nicht auf die Lebensqualität der Anwohner und genehmigt sowas (Beispiel Wohnanlage hinter Lebenshilfe in der Kurve Grillparzer Str. ?)
KOMMENTARE
Thomas Guglberger
Thomas Guglberger
Kommentar erstellt am: 28.03.2013 um 08:41 Uhr
Titel: AW: Hundesackerlbox - Leinenpflicht - und wichtigere Probleme
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Hochwimmer,
vielen herzlichen Dank für Ihre Einmeldung. Wir werden am gegenüberliegenden Promenadenweg von der Treidelstraße noch 1 Gassiautomaten aufstellen.

Es darf darauf hingewiesen werden, dass der Zuständigkeitsbereich der Stadtgemeinde Kufstein nur bis zur Einmündung vom Rochenbach in den Inn reicht. Wir werden uns mit der Gemeinde Langkampfen in Verbindung setzen, um eine Lösung des Problems herbeizuführen.

Nach Rücksprache mit unserem Straßenkehrer wurde unserer Zuständigkeitsbereich von Müll und Kehrsplitt gesäubert.

Ein Appell an alle Hundebesitzer: Ich bitte um telefonische Mitteilung, wo noch Gassiautomaten aufzustellen wären, um flächendeckend das Stadtgebiet Kufstein von Verunreinigungen freizuhalten. Tel.-Nr. 0664 / 88530506.

Mit freundlichen Grüßen

Guglberger Thomas
(Leiter d. städt. DL-Betriebe)
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN