Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Leinenpflicht

Meldungsnummer 110/2017
Erstellt am 15.10.2017 um 20:31 Uhr
Kategorie Sonstige Themen
Standort 6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 08.11.2017
Dauer 23 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.55556 von 5 (18 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebe Gemeinde,

ich fahre öfters mit meinen Kindern mit dem Fahrrad zum Kaiserlift und begegne immer wieder Hundebesitzern, die ihre Leinenpflicht vernachlässigen. Ich habe mich immer still verhalten und geschaut, dass meine verängstigsten Kinder sicher daran vorbeikommen. Als ich aber letzten Donnerstag eine Frau mit 2 Hunden gebeten habe, ihre Hunde nächstes mal bitte an die Leine zu tun, hat sie mir sofort blöd erwidert: ich sollte meine Kinder an die Leine tun! Es ist wirklich traurig,, dass man seine Kinder nicht mehr alleine in der Natur herumtoben lassen kann. Es ist schon regelrecht alles überlaufen mit Hunden....

Weiters ärgert es mich, dass viele Hundebesitzer abends bei Dunkelheit mit ihren Vierbeinern das Geschäft verrichten und kein Interesse haben, den Dreck wegzumachen! Ich wette, die haben nicht mal ein Gassisäckchen mit...
Ebenfalls habe ich schon beobachtet, dass eine alte Frau nicht mehr mitbekommt, dass ihr Hund wo hingemacht hat??? Das bleibt einfach liegen...

Leider passiert es jetzt in der Herbstzeit desöfteren, dass meine Kinder oder ich in Hundekot treten und es ist einfach nur noch ärgerlich...

Also meine Bitte an euch: mehr Kontrollen und Strafen!

Vielen Dank!


KOMMENTARE
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 08.11.2017 um 15:01 Uhr
Titel: AW: Leinenpflicht
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Reichegger,

die Stadtpolizei Kufstein ist bemüht, Hundebesitzer auf ihre Pflichten hinzuweisen, sofern sie diesen nicht ohnehin nachkommen. Dazu gehört natürlich auch die von Ihnen angesprochene Leinenpflicht und die Beseitigung des Hundekots. Seitens der Gemeinde gibt es an sehr vielen Stellen im Stadtgebiet Gassisack-Entnahmestellen, sodass es für Hundebesitzer in dieser Hinsicht keine Ausrede geben sollte. Viele Hundebesitzer halten sich auch an die Regeln und tragen so zu einem angenehmen Miteinander bei.
Ich werde gerne in einem der nächsten Stadtmagazine wieder einmal auf das Thema Hunde im öffentlichen Raum eingehen. Vielleicht trägt auch das ein Stück weit zu einer Verbesserung bei.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Carmen Kleinheinz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtgemeinde Kufstein
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN