Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Zugang Untere Stadtapotheke, Fenster KISS

Verfasst von Cornelia Suchanek
Meldungsnummer 6/2013
Erstellt am 18.01.2013 um 14:37 Uhr
Kategorie Sonstige Themen
Standort Unterer Stadtplatz
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 15.05.2014
Dauer 481 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Im Zuge der Umgestaltung des Unteren Stadtplatzes steht nun vor der Unteren Stadtapotheke eine kleine Mauer, die für Autofahrer äußerst hinderlich ist, sowie für Fußgänger sehr verwirrend. Der Zugang zur Apotheke ist tatsächlich verkompliziert worden. Warum eigentlich kann man nicht wieder eine kleine Treppe schaffen, damit man DIREKT in die Apotheke hineingehen kann, wenn eh schon nicht mehr kurz stehenbleiben darf für den Einkauf. Das ist nicht kundenfreundlich. Unabhängig davon ist die Mauer auch nicht schön. Es wird doch wohl nicht das Wasser vom Stadplatz bei Regen in die Apotheke rinnen?...

Geht man den Unteren Stadtplatz hinunter und schaut sich die Hausfassade vom Kiss an, so sieht man in der oberen Fensterreihe Bauplatten. Das ist richtig unschön und fällt auch vielen Besuchern auf. Sichtbar ist das, wenn man bei Dunkelheit über den Platz geht. Das ist doch hoffentlich nur vorübergehend, und dieser häßliche "Einblick" wird wohl bestimmt noch geschönt werden, oder? Wie erklärt man seinen Besuchern so etwas?
KOMMENTARE
Hartwig Bamberger
Hartwig Bamberger
Kommentar erstellt am: 15.05.2014 um 10:10 Uhr
Titel: AW: Zugang Untere Stadtapotheke, Fenster KISS
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Suchanek!

Die "nicht so" schöne Mauer wurde nachgeformt. Da die Barrierefreiheit nicht nur ein Schlagwort sein soll, sondern auf gelebt, ist es nur recht, dass sich die Stiegen, soweit dies möglich ist, vom öffentl. Bereich verabschieden.

Gut ist diese Lösung.

viele Grüße
Bamberger Hartwig
Leiter der Stadtpolizei
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN