Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Stadtbus

Verfasst von anton haidacher sen.
Meldungsnummer 113/2014
Erstellt am 20.11.2014 um 10:21 Uhr
Kategorie Stadtbus
Standort zellerburgstraße
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 20.11.2014
Dauer 1 Stunde
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich fahre sehr oft mit dem Stadtbus, dabei ist mir aufgefallen, daß noch nie eine Kontrolle der Fahrscheine durchgeführt wurde.
Wenn man im Bus beobachtet, werden von Passagieren fast nie bzw. selten Fahrscheine gelöst. Daß alle eine Monats bzw. Jahreskarte haben bezweifle ich. Viele Leute besonders andersgläubige glauben der Stadtbus ist gratis.Es müßte doch möglich sein, daß öfters Kontrollen durchgeführt werden. Diese könnten auch Pensionisten ihres Betriebes gegen eine Entschädigung durchführen.
KOMMENTARE
Wolfgang Gschwentner
Wolfgang Gschwentner
Kommentar erstellt am: 20.11.2014 um 12:03 Uhr
Titel: AW: Stadtbus
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Haidacher,

vielen Dank für Ihre Info. Wir beschäftigen derzeit 2 Mitarbeiterinnen, die in unregelmäßigen Abständen die Linien 1-3 kontrollieren. Durch die Unregelmäßigkeit der Kontrollen kann es durchaus vorkommen, dass einige Fahrgäste noch nie kontrolliert wurden. Sehr viele unserer Fahrgäste besitzen Wochen-, Monats-, Jahres- oder Familientickets. Auch der Anteil der Schülertickets (die auch zur Benützung des Stadtbusses berechtigen) und der vom VVT eingeführten Schulplustickets und Studententickets (Jahres- bzw. Semesterkarten für Schüler und Studenten – gültig in ganz Tirol) ist sehr hoch. Wir bemühen uns sehr, die Anzahl der "Schwarzfahrer" so gering wie möglich zu halten. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Gschwentner

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN