Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Neue LED Beleuchtung

Meldungsnummer 104/2016
Erstellt am 29.08.2016 um 16:46 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung
Standort Engelhartstraße
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 30.08.2016
Dauer 20 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebe STKW,

also zuerst einmal finde ich es sehr gut, dass in Kufstein schön langsam die alten Energiefresser durch LED Beleuchtung ersetzt werden. Und natürlich ist da auch die Sichtbarkeit, grad in Kreuzungsbereichen wesentlich besser. Vielen Dank für Eure Initiative!

Einen kleinen Wermutstropfen gibt's aber leider noch: Nachdem die Lampen nun viel heller sind als die alten Quecksilberdampflampen und auch der Abstrahlwinkel größer erscheint, wird auch viel Beleuchtet, was nicht unbedingt beleuchtet werden soll. Das fällt zum Beispiel im Bereich der Engelhartstraße auf. Hier sind die Häuserfronten nahezu schon taghell, in den Innenräumen der Häuser braucht's meist kein Licht mehr um einfache Dinge zu verrichten (in den unteren Geschossen kann schon aufgrund des Lichts der Straßenlampen gelesen werden, ohne das Licht anzudrehen) und natürlich werden auch Gärten und Grünflächen auf "unnatürliche" Weise in der Nacht sehr hell gehalten, was auch nicht sehr angenehm ist.

Meine Bitte: Mir ist aufgefallen, dass manche der alten Queckilberdampflampen einen "Blendschutz" in Richtung privater Häuser / Gärten haben (ich glaube solche in der Pienzenauerstraße gesehen zu haben). Kann man nun die neuen LEDs (in den alten Gehäusen) nicht auch mit einem solchen Blendschutz versehen?! Und könnte man auch prüfen, ob die Lampen auch wirklich nur nach unten leuchten? Die alten, grünen Straßenlampen in der Engelhartstraße (oder auch Pienzenauerstraße) haben beispielsweise über dem Dach einen durchsichtigen Bereich, durch den auch viel Licht nach oben abgestrahlt wird.

Wie gesagt, das Problem gabs natürlich auch schon bei den schummrigen alten Lampen. Nur wars damals noch ein "schummriges" Problem ;-)

Würde mich freuen, wenn hier Abhilfe geschaffen werden kann!
Vielen Dank
Karl
KOMMENTARE
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 30.08.2016 um 13:39 Uhr
Titel: AW: Neue LED Beleuchtung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Seewald,

vielen Dank für Ihre Meldung. Bei der Kufsteiner Straßenbeleuchtung gibt es schon seit Jahren keine Quecksilberdampflampen mehr. Diese wurden durch sogenannte Retrofit Lampen, welche eigentlich Natriumlampen (gelbes Licht) sind, ersetzt.
Montiert man neue LED Leuchten so erscheinen diese viel heller da die alten Leuchten nach einigen Jahren min. 25% an ihrer Leuchtkraft verlieren.
LED Leuchten bringen das Licht nur auf die Straße und haben wenigen "Streulicht" als herkömmliche Leuchten mit Reflektoren.
Nach Rücksprache mit der Herstellerfirma gibt es seit kurzem Abblendmodule welche ich bereits bestellt habe und diese dann sofort montiert werden.

Ich hoffen Ihnen mit meinen Ausführungen entsprochen zu haben und stehe Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Schönen Grüße

Franz Lidl
 
Karl Seewald
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 30.08.2016 um 13:50 Uhr
Titel: AW: AW: Neue LED Beleuchtung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo Herr Lidl!

1. Vielen Dank für die rasche und aufklärende Antwort ;-). Das mit den Quecksilberdampflampen war mir nicht bewusst. Man lernt nie aus!

2. Freu mich schon auf die Abblendeinheiten. Bin da schon sehr gespannt? Wissen Sie, wanns so weit sein wird?

Beste Grüße
Karl Seewald
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN