Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich willkommen
Liebe Kufsteinerinnen und Kufsteiner,

nutzen Sie diese Online-Plattform als direkte Verbindung zu uns ins Rathaus und zu den Stadtwerken. Schnell und einfach können Sie hier Ihr Anliegen an die richtige Stelle weiterleiten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Stadtwerke werden sich möglichst rasch und unbürokratisch um Ihre Anliegen kümmern und Ihre Anfragen beantworten.

So geht’s:
• Rechts oben auf „Registrieren“ klicken, Daten eingeben und bestätigen.
• Sie erhalten eine Mail, die Sie bestätigen müssen. Nun sind Sie registriert.
• Rechts oben unter „Anmelden“ bitte Benutzername und Passwort eingeben und unter „Meldung hinzufügen“ Beitrag verfassen.
• Alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen und auf „Meldung veröffentlichen“ klicken.

Wir behalten uns vor Meldungen und Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen oder den guten Sitten widersprechen zu entfernen. Wir bitten um ein respektvolles Miteinander auf dieser Plattform. Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen der Kommunikation.

Wir freuen uns auf Ihre Anliegen!


Mit freundlichen Grüßen

Mag. Martin Krumschnabel
Bürgermeister der Stadt Kufstein
Zurück zur Startseite

Asphaltierungsarbeiten

Meldungsnummer 94/2014
Erstellt am 10.10.2014 um 10:17 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege,...)
Standort Liststr.18
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 14.10.2014
Dauer 4 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Im laufenden Jahr bewältigt die Stadt ein umfangreiches Erneuerungsprogramm zur Verbesserung der Straßensituation. DSafür sei einmal herzlich gedankt.
Dass mit diesen Maßnahmen auch Verkehrsbeeinträchtigungen verbunden sind ist jedem verständlich.
Leider gibt es aber Mängel in der Abwicklung dieses Problems.
Mit mehreren " Leidensgenossen" befand ich mich heute auf dem kürzesten Weg zum Stand der Fa. Strillinger über die Carl-Wagnerstr.
An der Kreuzung mit der Anton-Kargstr. war plötzlich Schluss und wir mussten umdrehen un den Weg über Krankenhausgasse bis zur Meranerstr. nehmen. Aber , o Schreck, auch hier war abgesperrt , allerdings befand sich zumindest eine Tafel mit dem Hinweis, dass eine Zufahrt über das Grundstück Strillinger aus der Oskar-Pirlo-Str. möglich wäre.
Mit einem rechtzeitigen Hinweis bei der Fachhochschule über die nötige Sperre hätten wir uns und unserer Umwelt weniger zumuten müssen.
Darüber hinaus hat sich wieder einmal die missliche Verkehrssituation in der Meranerstr. herausgestellt, da es beinahe unmöglich ist, diese in einem Zug zu befahren (w/einengendem Parken) , wenn dann noch das Müllauto oder der umgeleitete Stadtverkehr ent-
gegen kommt, wird es noch einmal problematischer.
Leider hat mehr mehrfacher Vorstoß auf Einbahnregelung in diesem Bereich noch immer kein Gehör gefunden, obwophl sich die Situation in der Sterzingerstr. ähnlich darstellt.
Warum eine in vielen Orten bestehende derartige Regelung ausgerechnet in der Bezirksstadt Kufstein nicht möglich sein soll, bleibt wohl nach wie vor ein Geheimnis des Verkehrsbeirates

mfG
M. Kobald
KOMMENTARE
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 14.10.2014 um 17:31 Uhr
Titel: AW: Asphaltierungsarbeiten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kobald,

das im laufenden Jahr wirklich sehr umfangreiche Straßenbausanierungsprogramm bedeutet auch, dass es zu Beeinträchtigungen des täglichen Straßenverkehrs kommt (wo gehobelt wird, da fallen Späne). Wir bemühen uns selbstverständlich um einen möglichst reibungslosen Verlauf, oftmals gelingt das sehr gut, manchmal aber auch leider nicht so gut. Verkehrsführungen wie bei den Asphaltierungsarbeiten in der Stuttgarter Straße gehören aber sicher verbessert.

Mit freundlichen Grüßen
Ing. Reinhold Gritscher
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN