Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Einhaltung Parkverbot Speckbacherstrasse

Verfasst von Christian Kobald
Meldungsnummer 7/2012
Erstellt am 17.01.2012 um 14:27 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege,...)
Status Erledigt
Kommentare 0 Kommentare
Erledigt am 14.02.2012
Dauer 27 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.04348 von 5 (69 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Durch regelmäßig im Parkverbot (Ecke Speckbacherstrasse, Baumgartnerstrasse) abgestellte Fahrzeuge, wird für Tiefgaragenpächter der BILLA-Garage die Zufahrt zur Garage behindert (für größere Autos wird die Zufahrt völlig unmöglich, wenn am linken Straßenrand eine Fahrzeug steht). Auch aufgrund der wahrscheinlich bald beginnenden Bauarbeiten am Grundstück "Zanierhaus" wären zusätzliche Maßnahmen wie z.B. schraffierte Bodenmarkierung oder leicht in die Straße eingerückte Markierungsstempen angebracht, da man sonst als Pächter gezwungen sein wird, des öfteren die Stadtpolizei zu bemühen.

Mit freundlichen Grüßen
DI (FH) Christian Kobald

Sehr Geehrte !

Durch die Verkehrsüberwachung Group 4 S und den Beamten der Stadtpolizei werden tgl. Übertretungen um gesamten Stadtgebiet beanstandet. Auch im Bereich der Speckbacherstr. kommt es immer wieder zu Beanstandungen. Wenn die Möglichkeit oder Notwendigkeit von Bodenmarkierungen, welche natürlich die Übertretungen der StVO in keinster Weise hinanhalten notwendig und zweckmäßig erscheinen, so wird man, in der kommenden warmen Saison, die Sachlage näher betrachten.

mit freundlichen Grüße
Bamberger HArtwig
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN