Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Fahrräder am Bahnhof

Verfasst von Tina Zelger
Meldungsnummer 21/2012
Erstellt am 12.03.2012 um 10:54 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege,...)
Standort Karl-Kraft Straße
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 21.04.2012
Dauer 39 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.77419 von 5 (31 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich fahre seit September von Mo-Fr mit dem Rad zum Bahnhof Kufstein und stelle es am Zaun bei der Bushaltestelle (Verlängerung des Hauber-Bäcker Gebäudes) ab. Mir fällt auf, dass da einige Räder schon sehr lange herum stehen und teilweise auch sehr kaputt sind. Würden sie entsorgt werden, wären wieder mehr Stellplätze für andere Räder da.

Vielen Dank und liebe Grüße
Tina
KOMMENTARE
Hartwig Bamberger
Hartwig Bamberger
Kommentar erstellt am: 21.04.2012 um 10:45 Uhr
Titel: AW: Fahrräder am Bahnhof
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (26 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr Geehrte !

die Fahrräder sind an einem privaten Zaun gesperrt. dieses 'Schoss" wurde vermutlich durch den Eigentümer angebracht. Der Besitzer wird wenn er es nicht vergessen hat wo er sein Fahrrad hinterlassen hat, dieses auch dort wieder suchen.
Schrott wird durch den städt. Bauhof im Recyclinghof entsorgt.

mit freundlichen Grüsse
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN