Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Falschparker

Verfasst von Manfred Walcher
Meldungsnummer 29/2013
Erstellt am 01.04.2013 um 14:22 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege,...)
Standort dekan hintnerstrasse 14
6330 kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 12.04.2013
Dauer 10 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Entlang der Dekan Hintnerstrasse wird trotz Halte und Parkverbots,permanent langfristig zum Teil auf dem Gehsteig geparkt. Mit einem PKW-Anhänger ist es nicht möglich in die Pivateinfahrten einzufahren. Sogar mit einem größeren Auto ist die Einfahrt/Ausfahrt erschwert, sodass es schon zu einigen heiklen Situationen geführt hat. Polizeilich wird nichts unternommen, es wird einfach geduldet. Ich bitte sie dieses Parkerverhalten zu überwachen. Die Mitanrainer würden es dankbar begrüßen.
mfg.
Manfred Walcher
KOMMENTARE
Hartwig Bamberger
Hartwig Bamberger
Kommentar erstellt am: 12.04.2013 um 07:16 Uhr
Titel: AW: Falschparker
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Walcher!

Um nicht der Polizei Untätigkeit vorzuwerfen, ersuche ich dies ( evt. Verparkung oder ...... ) wäre es angebracht, eine kurze Meldung ( Tel. oder ersönlich ) bei der Dienststelle einzubringen.

Da ich örtlich gute Kenntnis habe, kann ich die Verparkung des Gehsteiges ( linksseitig ) nicht nachvollziehen. Auf der rechten Seite in Richtung Süden ist der Fahrbahnrand mittels Steinplatten von der Fahrbahn getrennt und in den Einfahrten durch eine andere Farbgestaltung erkennbar gemacht. Dieser Bereich wird seit Herstellung als Park-Streifen verwendet und ist auch in diesem Bereich notwendig. Auf Grund der dichten Bebauung sind die Parkplätze auch notwendig und stark frequentiert.

mfg
Bamberger, Abt. Insp.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN