Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Sinnlose Figuren

Verfasst von Jürgen Neukart
Meldungsnummer 92/2014
Erstellt am 29.09.2014 um 00:49 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege,...)
Standort 6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 06.10.2014
Dauer 7 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (8 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Am unteren Stadtplatz befinden sich meiner Meinung nach "sinnlose Figuren" welche sehr weit in die Straße stehen. Hier ist es beinahe nicht mehr möglich das 2 Pkw aneinander vorbeifahren ohne zu touchieren. Die Zone 20 wird sowieso nicht eingehalten und die Besucher der Stadt Kufstein spazieren sowieso nur auf der Strasse in diesem Bereich. Hier ist es absolut Sinnfrei diese noch Autounfreundlicher zu gestalten.
Meine Frage:" Ist es ein Versehen, oder Absicht ?
KOMMENTARE
Kommentar erstellt am: 29.09.2014 um 22:27 Uhr
Titel: AW: Sinnlose Figuren
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Neukart,
entschuldigen Sie bitte die verspätete Reaktion auf Ihre Einmeldung zu den "Sinnlosen Figuren". Wir, die Stadtwerke Kufstein, haben den Platz am Fischergries nach dem "Shared Space-Konzept" gestaltet. Shared Space bedeutet dabei, dass dieser Platz von Autofahrern, Fahrrädern und Fußgängern gleichberechtigt genutzt werden kann. Deshalb gibt es auch eine Geschwindigkeitsbeschränkung für diese sog. Begegnungszone von 20 Kmh. Leider wird diese Beschränkung noch nicht von allen befolgt.

Die von Ihnen angeführten "sinnlosen" Corten-Stahl-Figuren wurden als gestalterisches Element für den Platz angeschafft. Natürlich sind die Geschmäcker unterschiedlich und ich akzeptiere auch, dass diese Figuren nicht Ihren Vorstellungen entsprechen. Uns und vielen Besuchern von Kufstein gefallen sie gut.

Diese Figuren, mitsamt den Blumentrögen, nutzen wir bei Veranstaltungen für Absperrungen als Trenn- und Gestaltungselemente.

Dies war auch so für die am letzten Samstag abgehaltene Autoausstellung, die auch den Fischergries mitnutzte. Dafür wurden diese Figuren als Absperrungen verwendet und bei den Lichtmasten aufgestellt. Die Straße war gesperrt. Am Montag Vormittag wurden sie wieder zurück gesetzt.

Zu Ihrer Frage: Ist das ein Versehen oder Absicht.
Dass die Figuren - auch nach der Veranstaltung - die Straße noch einige Zeit etwas verengt hat, ist ein Versehen. Dass die Blumentröge und auch die Figuren öfters umgestellt und auch optisch als Barriere verwendet werden, ist aber auch Absicht. Damit soll und wird der Autoverkehr etwas verlangsamt um so der Begegnungszone zum Durchbruch zu verhelfen. Ich glaube, es gelingt uns schon recht gut.

Ich hoffe, ich konnte Ihre Kritik etwas entschärfen.

Freundliche Grüße
Franz Mayer
Stadtwerke Kufstein



 
Jürgen Neukart
Jürgen Neukart
Kommentar erstellt am: 29.09.2014 um 22:57 Uhr
Titel: AW: AW: Sinnlose Figuren
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Selbstverständlich, Mit Sinnlos meinte ich auch nur das diese mitten in der Strasse gelassen wurden. HIER wären sie sehr wohl sinnlos. Nun kann man auch wieder Autofahren.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN