Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Temposchwellen Kreisverkehre

Verfasst von Stephan Moosmann
Meldungsnummer 18/2013
Erstellt am 04.03.2013 um 10:02 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege,...)
Standort 6330
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 04.03.2013
Dauer 2 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Durch das ständige ungebremste Einfahren in die Kreisverkehre Interspar Endach, Hofer Endach und auch andere, wäre mir die Idee gekommen, an den Einfahrten der "Durchzugsstraße" B171 sogenannte "Temposchwellen" einzusetzen.
Somit käme man von den Nebenstraßen auch wieder etwas zügiger in den Kreisverkehr, was oft eine Geduldsprobe ist...
KOMMENTARE
Hartwig Bamberger
Hartwig Bamberger
Kommentar erstellt am: 04.03.2013 um 12:38 Uhr
Titel: AW: Temposchwellen Kreisverkehre
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Moosmann!

Durch die Errichtung der Kreisverkehre hat sich die Stadt Kufstein bemüht einerseits den Verkehr an den "Kreuzungen" flüssiger zu gestalten. Dass dies geschieht liegt am Verkehrsteilnehmer, der konzentrierter am Verkehr teilzunehmen und keine größeren "Verkehrslücken" ungeachtet lassen sollte. Eine Anbringung solcher Temposchwellen wäre kontraproduktiv und würde für sämtliche Verkehrsteilnehmer und auch Anrainer einen erheblichen Nachteil bringen.

mfg
Bamberger
Leiter der Stadtpolizei
 
Stephan Moosmann
Stephan Moosmann
Kommentar erstellt am: 04.03.2013 um 13:35 Uhr
Titel: AW: Temposchwellen Kreisverkehre
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Bamberger !

Die Bereicherung unserer Stadt durch die Kreisverkehre bezweifle ich in keinster Form.
Diese Temposchwellen gibt es auch in milden Formen ,sind leicht anzubringen und bei Erfolglosigkeit auch woanders einzusetzen.
Auch die 2spurigen Einfahrten an manchen Kreisverkehren sind mehr irritierend als nützlich, da im Kreisverkehr keine Markierung dafür vorgesehen ist.
Das hat ja auch schon mehrere Blechschäden gefordert.
Da diese Plattform ja auch zur Diskussion dienen soll, möchte ich ja nur Denkanstösse einbringen.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN