Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Verkehrsregelung Bahnhof

Meldungsnummer 139/2016
Erstellt am 16.11.2016 um 11:53 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege,...)
Standort 6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 16.11.2016
Dauer 1 Stunde
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Von der Innbrücke kommend ist das Einbahnschild in der Münchnerstraße erst sehr spät und relativ schwer einzusehen und allfällig verkehrt abzweigende Autos müssen verkehrsbehindernd reversieren. Sinnvoller wäre die Anbringung einer Verkehrstafel "Rechtsabbiegeverbot" am Ende der Innbrücke, bzw. eine Verkehrsführung mittels Pfeilen auf der Straße, welche allerdings bei Schneebelag nicht mehr sichtbar sind.
KOMMENTARE
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 16.11.2016 um 13:38 Uhr
Titel: AW: Verkehrsregelung Bahnhof
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kobald,

ich leite Ihre Beobachtungen im Zusammenhang mit der Beschilderung sehr gerne weiter. Die Entscheidung hinsichtlich einer möglichen Änderung der Beschilderung obliegt dann allerdings den zuständigen Stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Carmen Kleinheinz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtgemeinde Kufstein
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN