Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Kufstein. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Kufstein!

Kufsteins Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bzw. Stadtwerke übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Vorrangzeichen

Meldungsnummer 26/2016
Erstellt am 17.03.2016 um 23:31 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege,...)
Standort inngasse
6330 Kufstein
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 18.03.2016
Dauer 7 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Immer wieder kommt es bei der Kreuzung Inngasse Fischergries zu gefährlichen Situationen. Das wenn man von der Inngasse kommt, hätte man ja Vorrang den linkskommenden. Dies wird ja sowieso immer von den Nicht ortskundigen ignoriert, da man nicht unbedingt merkt das dort eine Straße ist. Jetzt missachten auch noch die Stadtbusfahrer die Rechtsregel. Nachdem es dort ja auch schon des Öfteren gekracht hat, wäre es langsam an der Zeit eine Tafel aufzustellen. Entweder müssen die von der Inngasse warten und Vorrang geben (wäre sinnvoller) oder ein Vorrang geben Schild gehört am Fischergries aufgestellt. Da die Inngasse sowieso immer komplett zugeparkt ist, ist auch meist nur ein Fahrbahnstreifen frei. Hier wäre die sicherste und einfachste Lösung eine Einbahn zu errichten. dann benötigt man keine Vorrangschilder, sowie die Gefahrenzone wäre verringert. Bis hier eine Lösung gefunden ist, wäre es aber sehr sinnvoll auch den Busfahrern diese Vorrangregelung (rechts vor links!) nochmals zu erläutern.
Bevor noch schlimmeres passiert als schon geschehen ist. Dieses Thema wurde bereits vor über 2 Jahren schon angesprochen, jedoch passiert ist seitdem nichts. Außer Unfällen. https://www.buergermeldungen.com/Kufstein/Buergermeldungen/Verkehrsflaechen-Strassen-Gehsteige-Radwege/Inngasse-Fischergries

Mit freundlichen Grüßen
KOMMENTARE
Kufstein
Kufstein
Kommentar erstellt am: 18.03.2016 um 07:12 Uhr
Titel: AW: Vorrangzeichen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Neukart!

Danke für die INFO. Die Regelung der Inngasse ist bereits beschlossen und wird entsprechend auch umgesetzt.
Mit den Buslenkern/Innen werde ich selbstverständlich den Kontakt herstellen und ersuchen, dass auch sie sich an die geltenden Gesetzte, welche ja für JEDERMANN in selbiger Form gelten, zu halten.

mit freundlichen Grüßen
Hartwig Bamberger
Leiter der Stadtpolizei
 
Jürgen Neukart
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 19.03.2016 um 13:51 Uhr
Titel: AW: AW: Vorrangzeichen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Interessant wäre nun noch zu wissen, wie es umgesetzt wird, und vor allem wann. Oder wird darüber auch wieder ein Geheimnis gemacht?

Mit freundlichen Grüßen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN