Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Langkampfen. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Gemeinde Langkampfen!

Langkampfens Bürgern steht ab sofort mit „Bürgermeldungen“ ein neuer, innovativer Online-Dienst zur Verfügung.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen, Wünsche, Kritik oder Lob. Alles was ärgert, kaputt, mangelhaft ist, überhaupt fehlt oder auch als positiv empfunden wird, kann über diese Seite an die zuständigen Stellen im Gemeindeamt bzw. Bauhof übermittelt werden.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!

Ihr Bürgermeister
Ehrenstrasser Andreas
Zurück zur Startseite

Morgenzug für Pendler

Meldungsnummer 11/2015
Erstellt am 31.12.2015 um 14:02 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Quellenweg
6322 Langkampfen
Status Nicht möglich
Kommentare 1 Kommentar
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider sind die Pendler aus Langkampfen Richtung Innsbruck sehr benachteiligt. Sowohl der REX 5374 als auch der REX 5206 bleiben in keiner unserer Haltestellen stehen. Um einen dieser idealen Züge (Ankunft Ibk ca 7.45) zu nutzen ist die Fahrt nach Kirchbichl notwendig. Den Langkampfnern bleibt also nur die Möglichkeit entweder mehr als eine halbe Stunde früher außer Haus zu gehen oder zum "Verkehrsknotenpunkt" Kirchbichl zu fahren. Bis vor einigen Jahren blieb um 6.50 ein Zug stehen, wurde aber dann ersatzlos gestrichen. Bitte um Intervention bei der öbb. Die Zahl der Berufspendler (auch nach Schaftenau - Gewerbegebiet) und der Schüler (HTL) steigt ständig.
KOMMENTARE
Langkampfen
Langkampfen
Kommentar erstellt am: 09.02.2016 um 08:16 Uhr
Titel: AW: Morgenzug für Pendler
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Horngacher,

der Bürgermeister befindet sich momentan in Gesprächen mit der ÖBB, leider haben wir diesbezüglich aber noch keine Neuigkeiten.

Sobald wir Informationen erhalten leiten wir diese an Sie weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Gemeindeverwaltung
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN