Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Maria Enzersdorf. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Problem seit 2015 NICHT gelöst

Meldungsnummer 9/2017
Erstellt am 23.08.2017 um 14:15 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort 2344
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 19.09.2017
Dauer 26 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

. . . . Ich finde es ungeheuerlich, dass man hier lange Mitteilungen zu nicht erledigten Themen verfasst (mit Foto) und erst nach dem Absenden wird in der App mitgeteilt, dass Kommentare nur innerhalb von 90 Tagen gesendet werden können. Also das Thema ist leider NICHT abgeschlossen, obwohl es seitens der Gemeinde als erledigt abgeschlossen wurde. Ich werde jetzt die App nicht mehr nutzen sondern mich persönlich an den Herrn Bürgermeister wenden.
Ich erinnere:
Generelles Park- und Halteverbot in der Dreihäusergasse von der Hauptstraße bis zur Riefelgasse am rechten Fahrbahnrand. Verkehrsberuhigte Zone mit Beschränkung auf 30 Km/h sowie Durchfahrverbot für LKWs.
Sollen wir Maria Enzersdorf zur "behindertenunfreundlichsten" Gemeinde" ernennen?
Rettung, Feuerwehr etc,.. haben nicht die Möglichkeit den unteren Teil der Dreihäuserstrasse zu befahren, wenn der dortige Gastronomiebetrieb geöffnet hat.
Siehe Foto
KOMMENTARE
Maria Enzersdorf
Maria Enzersdorf
Kommentar erstellt am: 19.09.2017 um 10:48 Uhr
Titel: AW: Problem seit 2015 NICHT gelöst
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Eichberger!

Es tut uns leid, dass Sie durch das unvorschriftsmäßige Verhalten von Fahrzeuglenkern derartige Unannehmlichkeiten hatten.
Wir werden den aufgezeigten Sachverhalt an unsere Polizeiinspektion weiterleiten.

Wie in unserer ersten Stellungnahme angeführt, werden seitens der Marktgemeinde Maria Enzersdorf keine zusätzlichen Maßnahmen gesetzt, zumal hier klare gesetzlichen Vorgaben nach der Straßenverkehrsordnung gegeben sind.
Aufgrund der Ausbaubreite ist nach den Bestimmungen der StVO ein generelles Halte- und Parkverbot gegeben und muss dieser Umstand auch nicht zusätzlich beschildert werden.
Ebenso besteht auf den Gemeindestraßen im gesamten Ortsgebiet von Maria Enzersdorf eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Abteilung für Infrastruktur
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN