Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Maria Enzersdorf. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Was gilt jetzt?

Meldungsnummer 15/2015
Erstellt am 09.10.2015 um 14:41 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort Giesshüblerstrasse 43
2344
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 12.10.2015
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

In der Giesshüblerstrasse wurden die erlaubten Parkplätze neu markiert. Im Bereich Nr. 43 steht aber (schon länger und noch immer )ein Halteverbot Anfang und Ende, obwohl dort laut Marketing weder Halten noch Parken erlaubt sein sollte. Dies führt sicher zu Verwirrung. Diese Verkehrszeichen sollten entfernt werden.
KOMMENTARE
Maria Enzersdorf
Maria Enzersdorf
Kommentar erstellt am: 12.10.2015 um 15:55 Uhr
Titel: AW: Was gilt jetzt?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schrammel!

Der angesprochene Halte- und Parkverbotsbereich in der Gießhüblerstraße westlich der Gemeindestraße Am Rauchkogel liegt im Nahbereich des Schulzentrums.
Durch den gegebenen Parkdruck und das erhöhte Verkehrsaufkommen, insbesondere zu Unterrichtsbeginn, wurden immer wieder im Zusammenhang mit dem Bringen von Schülern, Kraftfahrzeuge am Gehsteig im voran geführten Bereich abgestellt.
Um die Fußgänger und auch den betroffenen Anrainer davor zu schützen, wurde dieses Halte- und Parkverbot seinerzeit eingerichtet und kundgemacht.

Wir geben Ihnen recht, dass durch die nun festgelegte und markierte Parkordnung diese Verkehrszeichen nicht mehr notwendig wären.
Bei einer Wegnahme dieser Verkehrszeichen bestehen seitens der Gemeinde Befürchtungen, dass durch die besondere Lage – Nähe zur Schule – wieder am Gehsteig geparkt wird.

Daher wird dieser Bereich weiterhin zusätzlich mit Verkehrszeichen abgesichert bleiben.
Wir werden jedenfalls die gegebene Situation weiterhin beobachten.

Ihre Abteilung für Infrastruktur
 
Hannes Schrammel
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 12.10.2015 um 16:23 Uhr
Titel: AW: AW: Was gilt jetzt?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die Info, ich kenne die Schwierigkeit. Vielleicht ist die beste Lösung das verordnete Halteverbot auf den ganzen Bereich zwischen Rauchkogelstrasse und dem ersten markierten Parkplatz auszudehnen. Dann sollte klar sein, dass auf der ganzen Länge keine Halte Möglichkeit besteht.
 
Hannes Schrammel
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 14.11.2015 um 18:50 Uhr
Titel: AW: AW: AW: Was gilt jetzt?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Gestern 13.11. ca 11:30 Uhr - ohne Kommentar. ...
 
Maria Enzersdorf
Maria Enzersdorf
Kommentar erstellt am: 26.11.2015 um 09:26 Uhr
Titel: AW: Was gilt jetzt?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schrammel,

in der Zwischenzeit konnten die vorliegenden Anregungen zur Adaptierung nach unseren Bodenmarkierungsarbeiten vor Ort überprüft werden.

Einerseits ging es dabei um die Verlängerung des Halte- und Parkverbotbereiches bis zur Grundgrenze ONr. 45 / ONr 47 (Kundmachung mit Verkehrszeichen) und andererseits um die Markierung der Parkspur für einen Stellplatz östlich der Grundstückszufahrt ONr. 52.

Nach der positiven Beurteilung durch den verkehrstechnischen Amtssachverständigen konnten diese Maßnahmen bereits in den Bodenmarkierungs- und Verkehrszeichenplan aufgenommen werden.
Demnach wurden die Verkehrszeichen bzgl. des Halte- und Parkverbotes am 25.11.2015 angepasst.

Die Bodenmarkierung bei ONr. 52 muss noch aufgebracht werden.

Ihre Abteilung für Infrastruktur
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN